Archiv der Kategorie: Polizeibericht

Diebstähle und eine rote Ampel

21.04.2015 | Fahrraddiebstahl

Plauen – (am) Während sich der Geschädigte in der Sporthalle in der Kasernenstraße befand, stahlen Unbekannte am Montag, zwischen 18 Uhr und 21 Uhr sein schwarz-weißes Mountainbike „Stevens“, welches mit einem Seilschloss am Zaun vor der Halle stand. Am Rahmen im Bereich der oberen Stange befinden sich die Farben Schwarz/Rot/Gold. Das Rad hat einen Wert von ca. 800 Euro. Hinweise zum Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

22.04.2015 | Fahrradfahrer verletzt

Plauen – (am) Ein 24-jähriger Fahrradfahrer wurde am Dienstag, gegen 9:45 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt. Der junge Mann überquerte die Oelsnitzer Straße an der Südinsel (Richtung Hammerpark) und missachtete das Rot der Fußgängerampel. Infolge stieß er seitlich gegen einen Hyundai (Fahrerin 47), der stadtauswärts fuhr. Unfallschaden: ca. 5.000 Euro.

22.04.2015 | Fahrrad gestohlen

Reichenbach – (js) In der Zeit von Sonntag, gegen 18:15 Uhr bis Montag, gegen 09:30 Uhr wurde ein Fahrrad, welches vor dem Haus Kneippstraße 79 in einem Fahrradständer abgestellt war, gestohlen. Es war mit einem Seilschloss gesichert. Bei dem Rad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Focus mit einem hellblau-weißem Rahmen, Wert etwa 180 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/de/medieninformationen_pdz.htm]

 

Stürze und Diebstähle

Dem Polizeibericht der vergangen Woche zufolge, hat es den Anschein, dass die Zahl an Unfällen mit Radfahrern zunimmt, aber auch die Einbrüche mit entwendeten Fahrrädern. Vermutlich lockt das angenehm frühlingshafte Wetter nicht nur Radfahrer heraus…. frown

10.04.2015 | Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Polizei sucht Fahrraddiebe und hofft auf Zeugen

Plauen – (js) Zwei dreiste Diebe sind nach dem gescheiterten Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades auf der Flucht. Die bislang unbekannten Männer haben am Donnerstag, gegen 12:45 Uhr, von der Ausstellungsfläche in der Stadt-Galerie Plauen ein 4.000 Euro teures Rennrad der Marke „Scott“ entnommen und sind damit in Richtung Haupteingang geflüchtet. Durch lautstarke Rufe aufmerksamer Passanten ließen die Täter ihre Beute noch im Gebäude zurück und rannten über den Postplatz davon. Einer der Beiden hatte noch versucht die Ausgangstür aufzuhalten, während der andere mit der Beute türmen wollte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, welche die Täter identifizieren können. Einer soll etwa 1,90 Meter groß sein und kurze dunkelbraune Harre haben. Bekleidet war er mit grauer Jacke und blauen Jeans. Der zweite Täter ist etwa 1,70 Meter groß und hat kurze blonde Haare. Er trug eine dunkle Lederjacke und einen Rucksack.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Plauen – (ah) In einem Mehrfamilienhaus in der Stresemannstraße verschafften sich Unbekannte Zugang zum Kellerbereich und brachen drei Keller auf. Aus einem wurde ein blau-schwarzes Fahrrad Bulls, Sharptail 29, mit 24 Gängen und einem Wert von circa 600 Euro entwendet. Aus einem anderen Keller fehlt jetzt ein Akkuschrauber im Wert von circa 20 Euro. Die Tatzeit wurde auf Donnerstag, zwischen 0:10 Uhr und 10:30 Uhr, eingegrenzt. Es entstand kein Sachschaden.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Radfahrer stürzt und verletzt sich

Plauen – (ah) Auf der Liebigstraße ist Freitagmorgen ein 60-Jähriger mit seinem Fahrrad zu Fall gekommen und hat sich dabei verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder nach Hause.

Zwei Mountain-Bikes aus Keller entwendet

Reichenbach – (ah) Zwischen Dienstag, 20:30 Uhr und Donnerstag, 14 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in einen Keller eines Mehrfamilienwohnhauses in der Ackerstraße ein und entwendeten daraus ein lila-weißes Mountain Bike der Marke "Buls Zarena 38“ und ein goldfarbenes Mountain-Bike der Firma "Scott "Marien". Es entstand ein Gesamtentwendungsschaden von ca. 1.400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon 03744/ 2550.

12.04.2015 | Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Radfahrer gestürzt

Plauen – (md) Am Samstag befuhr gegen 22:55 Uhr ein 41-jähriger Radfahrer die Bahnhofstraße in Richtung Zentrum. Dabei war er ohne Licht und viel zu schnell unterwegs. In Höhe der Kolonnaden kam er mit seinem Fahrrad in das Gleis der Straßenbahn, wodurch das Vorderrad blockierte. Der Radfahrer überschlug sich mehrfach und kam verletzt auf der Straße zum Liegen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

12.04.2015 | Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Junge mit Fahrrad gestürzt und verletzt

Lengenfeld/Weißensand – (bm) Am Samstag gegen 17:30 Uhr befuhr ein 14-jähriger Fahrradfahrer in Weißensand mit seinem Rad die dortige Göltzschtalstraße aus Richtung Lengenfeld kommend. Auf Grund Unachtsamkeit kam er in Höhe des Hausgrundstückes 15 nach rechts von der asphaltierten Fahrbahn ab, geriet dadurch auf den unbefestigten Teil und kam beim Gegenlenken zurück auf die Fahrbahn zum Sturz. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/de/medieninformationen_pdz.htm]

Einbruch und Alkohol am Lenker

05.04.2015 | Keller aufgebrochen

Plauen – (rl) Innerhalb der vergangenen zwei Wochen brachen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Hegelstraße ein. Sie entwendeten zwei weiße Mountainbikes der Marken Merida Typ Juliet 10 und Ghost Typ SE 2002 sowie Angelutensilien im Gesamtwert von 1.500 Euro.

04.04.2015 | Schlechter Tagesbeginn

Zwickau – Der Ostersamstag fing für einen 28-Jährigen schlecht an. Kurz nach Mitternacht kam er auf der Leipziger Straße in eine Verkehrskontrolle. Da die Beamten Alkohol rochen wurde ein Test durchgeführt. Der Radler war mit 2,52 Promille unterwegs.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/de/medieninformationen_pdz.htm]

 

Dieb mit Fahrrad unterwegs

Plauen – (js) Ein unbekannter Dieb hat Montag gegen 12 Uhr auf dem Betriebsgelände einer Firma am Hammerplatz zwei Telefone und eine Geldkarte aus einem offenen VW Transporter gestohlen. Der Geschädigte hatte einen Radfahrer auf dem Areal bemerkt und sofort den Verlust der Gegenstände festgestellt. Er fuhr dem radelnden Mann hinterher und konnte ihn einholen. Daraufhin gab der Ganove die gestohlenen Sachen heraus und flüchtete in Richtung Lessingstraße. Er soll etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er hatte rotbraune kurze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer weißen Jacke und blauen Jeans.
 Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de ]

Radler mit Eiern beworfen

Crimmitschau – (jm) Auf der Kitscherstraße ist am späten Mittwochabend ein Radler aus zwei fahrenden Autos heraus mit rohen Eiern attackiert worden. Der Mann (48) wurde mehrfach getroffen, konnte sich jedoch auf dem Fahrrad halten. Aussagen des Opfers nach, fand der Angriff in Höhe des ehemaligen Schlachthofes statt. Die zwei Pkw näherten sich dabei ohne Licht schnell von hinten und verschwanden wieder. Inzwischen ermittelt die Polizei in dem Fall wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung. Zu den Tätern gibt es noch keine Hinweise.
Informationen bitte an das Revier in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2014_27618.htm]

Da bleibt nur zu hoffen, dass ein derartiges Verhalten nicht Schule macht.

Unfälle und wiedergefundene Räder

23.07.2012 | Radfahrerin bei Sturz leicht verletzt

Bockau – (ow) Bei einem Sturz mit dem Fahrrad hat sich die 41-jährige Radfahrerin am Sonntagnachmittag leichte Verletzungen zugezogen, welche im Auer Klinikum ambulant behandelt wurden.
Die Frau war gegen 15:40 Uhr auf dem Radweg an der Auer Talstraße in Richtung Aue unterwegs, als sie mit dem Gepäckträger an einem Poller hängenblieb und stürzte. Dabei erlitt sie Schürfwunden im Gesicht, an den Händen und Knien.

24.07.2012 | Polizei findet gestohlene Fahrräder

Plauen – (jm) Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Siegener Straße hat die Polizei am Montag drei gestohlene Fahrräder sicherstellen können. Sie waren wenige Tage zuvor aus Kellern in der Antonstraße und am Dittrichplatz entwendet worden. Der Mann (43) bei dem die Durchsuchung stattfand sitzt wegen anderer Delikte jetzt in Haft.

27.07.2012 | Radfahrer von Auto erfasst

Markneukirchen – (jm) Bei dem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Donnerstagvormittag auf der Adorfer Straße ein Radfahrer verletzt worden. Der Mann (62) erlitt leichte Blessuren. Zu dem Unfall war es gekommen, weil eine Autofahrerin (59) den Radler bei der Ausfahrt aus einem Grundstück übersehen hatte. Der Schaden beträgt knapp 500 Euro.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

 

Unfälle und Diebstähle

02.07.2012 | Radfahrer lebensbedrohlich verletzt – Zeugen gesucht

Plauen, OT Chrieschwitz – (jm) Bei dem Zusammenstoß mit einem Lkw ist am Montagmorgen auf der Bundesstraße 173 ein Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Laster (Fahrer 61) hatte den Radler (50) kurz nach dem Abzweig Voigtsgrün Richtung Autobahn überholt und dabei womöglich seitlich erfasst. Weil der Hergang noch unklar ist, sucht die Polizei dringend Zeugen.
Hinweise nimmt der zentrale Unfalldienst in Reichenbach entgegen, Telefon 03765/ 500.

09.07.2012 | Vom Rad gekickt

Zwickau – (AH) Ein bislang unbekannter Fußgänger brachte am Sonntagnachmittag auf der Leipziger Straße, Höhe Karl-Liebknecht-Platz einen Fahrradfahrer zu Sturz. Der Mann trat nach dem vorbeifahrenden Radler, so dass dieser ins Schlingern kam und in der Straßenbahnhaltestelle stürzte. Der 49-jährige Radfahrer zog sich dabei Kopfverletzungen zu, die ambulant behandelt werden mussten.
Das Polizeirevier Zwickau ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um sachdienliche Hinweise.

16.07.2012 | Polizei fahndet nach Rennrad

Plauen – (jm) Im Keller eines Mehrfamilienhauses am Dittrichplatz haben Fahrraddiebe in der Nacht zu Sonntag ein teures Rennrad gestohlen. Nach Angaben des Eigentümers hat das verschwundene „Cannondale“ einen Wert von rund 1.900 Euro. Die Polizei ermittelt.

16.07.2012 | In Keller eingebrochen

Auerbach – (ah) Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntag, 1:30 Uhr und 10 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus an der Käthe-Kollwitz-Straße ein und entwendeten aus vier Kellern verschiedenes Werkzeug, Alkohol sowie ein Fahrrad, welches im Kellergang abgestellt war. Es entstand ein Stehlschaden von rund 5.000 Euro.

19.07.2012 | Fahrrad aus Keller gestohlen

Plauen – (ah) Unbekannte Täter drangen zwischen Sonntag und Mittwoch in drei Keller eines Mehrfamilienhauses an der Neundorfer Straße ein. Um in die Keller zu gelangen, knackten sie die Vorhängeschlösser. Aus einem fehlt jetzt ein silberfarbenes Mountainbike im Wert von rund 150 Euro. Was aus den beiden anderen Kellern fehlt ist noch nicht bekannt. Der Gesamtsachschaden beträgt zirka 15 Euro.

19.07.2012 | Radfahrerin bei Unfall verletzt

Oelsnitz – (ah) Am späten Mittwochnachmittag befuhr eine 41-Jährige mit ihrem Fahrrad den Untermarxgrüner Weg. In Höhe des Hausgrundstückes 4 kam aus dem Grundstück ein 41-Jähriger langsam mit seinem Skoda Octavia heraus gefahren. Die Radlerin übersah das Auto und stieß dagegen. Sie kam zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 200 Euro.

19.07.2012 | Radfahrerin steht unter Schock

Reichenbach – (jm) Nach einem Unfall an der Ecke von Kneipp- und Hans-Zille-Straße sucht die Polizei dringend Zeugen. Am Donnerstagmorgen erfasste dort ein Kleintransporter das Hinterrad eines Mountainbikes. Die junge Radfahrerin (18) stürzte und erlitt einen Schock. Von dem blauen Kleintransporter fehlt bislang jede Spur. Bekannt ist lediglich, dass sein Kennzeichen mit einem „V“ beginnt.
Hinweise bitte an den Unfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

19.07.2012 | Fahrradfahrerin schwer verletzt Oelsnitz/Vogtland – (jk) Am Montagnachmittag befuhr eine 41-Jährige mit ihrem Fahrrad den Untermarxgrüner Weg. Aus einer unübersichtlichen Grundstücksausfahrt fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Pkw und übersah die Radfahrerin, so dass es zum Unfall kam und die Frau stürzte. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro.

21.07.2012 | Radfahrender Feuerwerker

Plauen – (AH) Am Donnerstag gegen 14:30 Uhr fuhr ein Unbekannter mit einem Fahrrad die Neundorferstraße stadteinwärts und warf im Vorbeifahren einen Feuerwerkskörper durch die offene Ladentür des „Pfennig-Pfeifer“. Durch den Böller entstand am Fußbodenbelag ein Sachschaden von etwa 200 Euro.
Wer hat den Fahrradfahrer gesehen und kann Angaben machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/ 140 entgegen.

21.07.2012 | Mountainbikes gestohlen

Auerbach – (AH) Zwei  Mountainbikes im Wert von über 1.400 Euro wurden in der Fasanenstraße gestohlen. Unbekannte waren in der Nacht zum Freitag in das Grundstück eingedrungen und entwendeten aus einem Garagenanbau beide Räder der Marke Cube; Farbe schwarz/grau/rot und weiß/silber/blau.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diebstähle und Unfälle

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

25.06.2012 | Einbrecher nehmen neues Fahrrad mit

Zwickau – (jm) Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in ein Fahrradgeschäft an der Schumannstraße eingebrochen. Die Diebe holten sich ein Mountainbike des Herstellers „Cube“ im Wert von rund 900 Euro. Zudem hinterließen sie mehr als 2.500 Euro Sachschaden.

26.06.2012 | Kleinkraftradfahrer stieß mit Radfahrer zusammen – 15-Jähriger leicht verletzt

Werdau – (ak) Ein 15-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag leicht verletzt. Er fuhr auf der Steingasse in Richtung Lauenhainer Weg. In einer Kurve kam der Radler zu weit nach links und stieß mit dem entgegenkommenden Kradfahrer zusammen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass das S 51 nicht versichert war. Nun muss sich der 27-jährige Crimmitschauer dafür verantworten.

26.06.2012 | Eigentümer findet gestohlenes Fahrrad

Plauen – (jm) Nach fast sieben Monaten hat der Eigentümer (44) eines Mountainbikes sein Rad am Montagabend zufällig in der Klosterstraße entdeckt. Das Fahrrad war ihm im Januar in der Stadt gestohlen worden. Das offenbar vom neuen Besitzer angebrachte Seilschloss ließ die Polizei von einem Schlüsseldienst öffnen. Der Fahrraddieb ist bislang noch unbekannt.

26.06.2012 | Auto nimmt Rad die Vorfahrt

Zwickau, OT Cainsdorf – (jm) Bei einem Zusammenstoß auf der Brauereistraße ist am Dienstagmorgen eine Radfahrerin leicht verletzt worden. Der jungen Frau (28) hatte in Höhe der Cainsdorfer Brücke ein abbiegendes Auto (Fahrerin 22) die Vorfahrt genommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

27.06.2012 | Zwei Kinder verletzt

Werdau – (ak) Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstagnachmittag zwei Kinder zum Glück nur leicht verletzt. Ein 11-jähriges Mädchen hatte die Fußgängerbrücke aus Richtung Brühl kommend überquert und bog mit ihrem Fahrrad ohne Anzuhalten auf die Uferstraße ein. Dabei wurde sie vom Volvo einer 25-Jährigen erfasst. Das Mädchen und ihr 5-jähriger Bruder, welcher auf dem Gepäckträger saß, fielen auf die Straße. Es entstand Gesamtschaden von 2.000 Euro.

27.06.2012 | Senior bei Fahrradsturz verletzt

Adorf, OT Remtengrün – (jm) Auf dem Turmweg ist am Dienstagabend ein Senior mit seinem Rad gestürzt. Der Mann (70) wurde leicht verletzt. Noch ist der Auslöser des Unfalles unklar. Womöglich war das Fahrrad defekt.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

 

Wieder mal Einbrüche

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

18.06.2012 | Mountainbike entwendet

Plauen – (ah) Sonntagnacht wurde aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Jahnstraße ein mit einem Seilschloss gesichertes himmelblaues 24er Mountainbike der Marke „Scott Voltage YZ0.3“ im Wert von rund 600 Euro entwendet. Das Rad besitzt auf dem Rahmen vier neongelbe Aufkleber, hat einen großen Kratzer an der rechten Gabelseite und keine Federung.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

18.06.2012 | Vier Kellereinbrüche – fünften verhindert

Zwickau – (ow) Zwischen Mittwoch und Sonntag ist in die Keller von vier Mehrfamilienhäusern eingebrochen worden. Beim fünften Keller wurden die mutmaßlichen Täter von einem Anwohner am Sonntag, 2 Uhr überrascht. Leider stellte dieser erst nach dem Verschwinden der beiden fest, dass sie versucht hatten in den Keller einzubrechen, da das Kellertürschloss beschädigt war.
Die Diebe hatten es letztlich auf Fahrräder, Werkzeuge und Modellautos abgesehen. In einem Fall verschwanden auch Lederjacken. Die entstandenen Schäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

19.06.2012 | Fahrraddiebe gestellt

Plauen – (ah) Ein Mountainbike, welches in der Nacht zum Sonntag aus einem Keller in der Böhler Straße entwendet wurde, haben der Besitzer und ein Zeuge am Montag auf der Trockentalstraße wiedererkannt und den Fahrer angehalten. Dann wurde die Polizei darüber verständigt. Der 28-jährige Radfahrer gab an, dass er das Rad von einem Freund erhalten habe.
Das erst ein Jahr alte Mountainbike im Wert von 1.400 Euro konnte seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben werden, jedoch wies es einige Beschädigungen auf. Weitere Ermittlungen werden geführt.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Unfälle, Diebstahl und Trunkenheit

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

15.06.2012 | Stahlstützen von Radwegbaustelle entwendet

Zschorlau, OT Albernau – (ow) Von einer Baustelle des Muldenradweges entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag Schalungsmaterial (Stahlstützen und Schaltafeln) im Wert von etwa 750 Euro. Die Baustelle befindet sich unterhalb der Bundesstraße 283, zwischen Bockau und Blauenthal, etwa 500 Meter vor der ehemaligen Papierfabrik Bockau auf dem alten Bahnkörper der Strecke Aue – Blauenthal.
Hinweise erbittet das Polizeirevier Aue, Telefon 03771/ 120.

15.06.2012 | Fahrrad aus Hinterhof gestohlen

Plauen, OT Haselbrunn – (ow) Am Donnerstagabend wurde aus dem Hinterhof Morgenbergstraße 69 ein Fahrrad im Wert von ca. 800 Euro gestohlen.
Das schwarze 26er Mountainbike der Marke „Specialized Rockhopper“ hat einen grauen Schriftzug und einen Aufkleber „Bikehouse“ sowie eine Halterung für einen Fahrradcomputer. Tatzeitraum: 19:30 bis 21:10 Uhr.
Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib des Rades erbittet die Plauener Polizei, Telefon 03741/ 140.

15.06.2012 | Achtjähriger bei Unfall leicht verletzt – Zeugen gesucht

Zwickau – (ow) Am Freitagmorgen ist ein achtjähriger Fahrradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt und anschließend ambulant behandelt worden. Da der unbekannte Pkw-Fahrer nach kurzem Halt und Erkundigung nach dem Befinden des Kindes weiterfuhr, jedoch nichts hinterließ, sucht nun die Polizei nach ihm.
Der Junge war gegen 7:10 Uhr auf dem rechten Gehweg der Kreisigstraße in Richtung Dr.-Friedrichs-Ring unterwegs und fuhr an der Kreuzung zur Bosestraße auf die Fahrbahn dieser auf, ohne den von links kommenden grünen Pkw zu beachten. Folgend stieß der Achtjährige gegen den Bereich der Beifahrertür des unbekannten Pkw und verletzte sich dabei leicht an der linken Hand.
Der Zentrale Verkehrsunfalldienst in Reichenbach bittet den Fahrer des grünen Pkw oder Zeugen des Unfalls sich zu melden, Telefon 03765/ 500.

15.06.2012 | Radfahrer ohne Licht, aber unter Alkoholeinfluss unterwegs

Zwickau, OT Marienthal – (ow) Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr hat sich nun ein Radfahrer zu verantworten. Der 26-Jährige radelte am Freitag, gegen 2:45 Uhr auf der Goethestraße ohne Licht, weshalb er einer Polizeistreife auffiel. Als die Beamten den Radfahrer zur Rede stellten, bemerkten sie bei ihm Alkoholgeruch. Ein Test ergab einen Wert von 1,72 Promille. Es folgten eine Blutentnahme und Anzeigeerstattung.

16.06.2012 | Betrunken unterwegs

Zwickau – (hs) Die unsichere Fahrweise eines Radfahrers (48) ist der Polizei am Freitagnachmittag auf der Osterweihstraße aufgefallen. Nachdem er von den Beamten angehalten wurde, wehte ihnen eine gewaltige Alkoholfahne entgegen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,64 Promille. Gegen den Radler wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.