Schlagwort-Archive: Radständer

Besuch der Miniwelt Lichtenstein

Mehrmals bin ich schon mit dem PKW dort vorbeigefahren: die Miniwelt in Lichtenstein.

Letztens wollte ich die Gelegenheit nutzen und auf einer Radtour einen Besuch abstatten. Da ich mittags bei meiner Familie ankommen wollte, hieß das, zeitig aufstehen und ab etwa 7:00 Uhr mit der Bahn  nach Hohenstein-Ernstthal, mein früherer Wohnort. Vom Bahnhof aus ging es zunächst Richtung Oberlungwitz. An der Goldbachstraße steht diese Gaststätte:

Früher war das unsere Fahrschule und ich habe dort Theorie gebüffelt. Über Bernsdorf entlang des Tales ging es Richtung Miniwelt. Kurz vor Lichtenstein weist ein Wegweiser zwar nicht zur Miniwelt, aber zum Schlangen-Rundweg.

Ein Glück, dass ich in die andere Richtung fahre. Wink Besuch der Miniwelt Lichtenstein weiterlesen

Noch ein Radständer

Letztens in Plauen an der Gaststätte Tennera gesehen:

Wenn ich mal annehme, dass die Profis vom Bike-Haus bei der Wahl des Radständers geholfen haben, dann wurde eine gute Wahl getroffen. Das Rad steht sicher und eine Beschädigung der Bremsscheiben ist nicht zu befürchten.

Allerdings sollte der Radständer entweder weiter noch vorn gezogen werden oder das wuchernde Grünzeug ausgeschnitten werden.

Neues von den Radständern

Dieser Radständer macht einen ganz vernünftigen Eindruck:

Allerdings sollte man darauf achten, dass sich das Rad in Balance befindet, der Seitenhalt ist nicht sehr groß und schnell kippt das ganze Gefährt aus der Halterung.

Und hier noch ein Beispiel, wie der Radler seine Probleme mit dem Radständer NICHT lösen sollte oder frei nach dem Motto, wo rohe Kräfte sinnlos walten…

Brauchbar oder Designerstück?

An meinem Rad gibt es keinen Radständer. An sich bräuchte ich den auch höchst selten, meist läßt sich das Rad ja irgendwo anlehnen. Vielfach stehen ja auch Radständer vor Gaststätten, Geschäften oder an Haltestellen. Aber sind diese auch wirklich immer brauchbar für die Zwecke, ein Rad abzustellen oder sind es oft nur mehr oder minder gut gelungene Designerarbeiten?

Ich gebe ja zu, dass mein Vorderrad einen Reifen unüblicher Größe besitzt und etwas aufgeblasen wirkt, aber die meisten Mountainbikes besitzen Reifen ähnlicher Dimension. Und haben sicher ähnliche Probleme: Wie bekomme ich das Rad in solch einen Radständer? Brauchbar oder Designerstück? weiterlesen