Anruf im Auto

Ein ähnliches Ereignis, wie im Startbeitrag ereilte mich nun wieder. Ich bin mit dem PKW auf der Autobahn unterwegs, wie immer in Eile. Das Handy klingelt und ich melde mich.
Anrufer: „Sie verschicken doch immer diese Bücher mit den Terminen für die Müllabfuhr?“
Blogger: „Guten Tag, ja, das machen wir etwa Mitte Dezmeber diesen Jahres wieder.“
A: „Ich habe nämlich letztes Jahr keinen bekommen und weiß gar nicht, wann ich den Kübel rausstellen muss.“
Häääh, wir haben OKTOBER und bisher noch nie die Tonne rausstellen müssen? Keine Papiertonne vollbekommen? Kein Gelber Sack gefüllt?
B: „Wenn Sie Anfang nächsten Jahres noch keinen neuen Abfallplaner haben, rufen Sie uns doch dann bitte nochmal an, wir schicken Ihnen dann ein Exemplar zu.“
A: „Ich gebe Ihnen gleich mal meine Adresse! Familie B. aus K…..“
B: „Hallo? Ich bin mit dem Fahrzeug unterwegs, ich kann mir da nichts notieren!“
Ich habe zwar eine Freisprechanlage aber keine Freischreibanlage….
A: „Ich will doch nur vorsichtshalber meine Adresse durchgeben.“

Was soll man da noch sagen?

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...