Neustart nach längerer Pause

Dienstliche und persönliche Angelegenheiten haben mir wenig Zeit gelassen, aber nun wurde die Radelsaison 2008 für mich so richtig eröffnet und damit soll es auch im Blog weitergehen.

Nach einer Viruserkrankung (wer hatte die eigentlich nicht in diesem Winter?) drehe ich wieder meine Runden im Vogtland. Aber auch die Pausen gehören dazu!

Noch sind die Wege schlammig (was mich nicht stört), aber die Kosten etwas mehr Kraft. Schlamm ist auch an anderer Stelle ein Problem.

Zum Beispiel hier an der Talsperre in Pirk, an der mich ein auch eine Tour in diesen Tagen vorbeiführte. Der Wasserspiegel der Talsperre ist abgesenkt, deutlich, wie hier zu sehen ist.

Schätzungsweise 6-8 Meter niederer Wasserstand.
Ursache ist eine lange geplante und längst fällige Entschlämmung im Bereich der Vorsperre. Etwa 250.000 m³ Schlamm sollen dort umgelagert werden.

So soll wieder Hochwasserschutz geschaffen werden und die weitere Verlandung der Talsperre aufgehalten werden. Die Wasserqualität soll sich auch verbessern. Vielleicht kann man ja später mal wieder Baden gehen.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...