Vorfahrt genommen

29.06.2011 | Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

75-jähriger Radfahrer gestürzt – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Pölbitz – (ak) Ein 75-jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag leicht verletzt. Er befuhr gegen 8.45 Uhr die Jahnstraße in Richtung Pölbitzer Straße. In Höhe der Horchstraße nahm dem Mann eine Autofahrerin die Vorfahrt. Der Radler musste stark abbremsen und stürzte dabei. Die Frau hielt kurz an und fuhr danach einfach weiter in Richtung Pölbitzer Straße. Zum Fahrzeugtyp ist bisher nichts bekannt. Der Zentrale Unfalldienst in Reichenbach ermittelt und bittet um Hinweise, Telefon 03765/500.

Das wir Radler gern übersehen werden von den „größeren“ Verkehrsteilnehmern ist ja schon fast Normalität. Aber einfach davon fahren, ohne Hilfeleistung ist schon ein starkes Stück.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...