Alkohol am Lenker und Vorfahrtsprobleme

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

27.06.2011 |Radfahrer streifte Pkw

Crimmitschau – (hje) Am Sonntagnachmittag hatte ein 24-jähriger Radfahrer Mühe, auf der Annenstraße in Crimmitschau geradeaus zu fahren. Gegen 17:20 Uhr streifte er deshalb einen parkenden Pkw Passat und kam zu Sturz. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch bei dem 24-Jährigen fest. Der anschließende Test ergab eine  Atemalkoholkonzentration von 1,78 Promille. Eine Blutentnahme und die Einleitung des Strafverfahrens wegen Gefährdung des Straßenverkehrs war die Folge.

Radler bei Unfall verletzt

Zwickau, OT Niederplanitz – (ah) Am Sonntag, um 10 Uhr befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Fahrrad die E.-Grube-Straße aus Richtung Neuplanitz kommend in Richtung Niederplanitz. An der Kreuzung Ernst-Grube-Straße/Rudolf-Breitscheid-Straße beachtet er den vorfahrtsberechtigten Renault nicht und stieß mit diesem zusammen. Der Radler kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird mit 3.100 Euro beziffert.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...