Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

Reichenbach – (ow) Die Unachtsamkeit eines Pkw-Fahrers und das falsche Verhalten eines Radfahrers führten am Mittwochmittag zum Zusammenstoß beider, wobei der Radler leicht verletzt wurde. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.
Ein 58-Jähriger wollte gegen 12:25 Uhr mit seinem VW Passat von einem Grundstück an der Zwickauer Straße, Nähe Sternsiedlung, nach rechts auf die Zwickauer Straße in Richtung Neumark auffahren. Hierbei übersah er den 71-jährigen Fahrradfahrer, welcher verbotswidrig auf dem Gehweg entgegengesetzt der üblichen Fahrtrichtung in Richtung Innenstadt fuhr. Durch den Zusammenstoß fiel der 71-Jährige auf den Gehweg. Er wurde leichtverletzt ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung nach Hause entlassen.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/6638.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...