Radweg Falkenstein-Oelsnitz | Nachtrag

Auch wenn der Radweg nun längst eröffnet ist möchte ich noch ein paar Bilder aus der Bauphase nachreichen.
Im Oktober 2010 bin ich den Weg von Oelsnitz an bis Lottengrün gefahren, die Bautafel des ersten Bauabschnittes stand noch da.

Schon damals ist mir die Sperre in der Nähe der B92 aufgefallen, der Abstand zwischen beiden Gattern ist doch recht eng und verleitet dazu, außen vorbeizuradeln.

Nach der B92 führt der Weg um ein Flurstück mit Imbiß drumherum, das heißt bergab, bergauf und eine enge Kurve, wie in den Fotos ansatzweise zu erkennen ist. Inzwischen führt der Radweg direkt am Imbiß durch das private Flurstück durch. Zumindest, wenn der Imbiß geöffnet hat.

Der Weg kann wegen fehlender oder abgerissener maroder Brücken nicht vollständig dem ehemaligen Verlauf der Gleise folgen. Also wird der Bahndamm gelegentlich mit etwas steileren Abfahrten wieder verlassen um nach Querung der Straße mit einem kurzen Anstieg wieder das Niveau des Bahndammes zu erreichen.

Hinter dem Oelsnitzer Gewerbegebiet zieht sich der Weg in langezogener Kurve weiter. Der Schotterunterbau war schon aufgetragen und verfestigt. Das lies sich schon ganz gut fahren, auch ohne Aspahltdecke…

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...