Einbruch und Alkohol

14.07.2011 | Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

In Fahrradgeschäft eingebrochen

Aue – (am) Durch Aufhebeln eines Fensters drangen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 18:15 Uhr bis Mittwoch, 8:45 Uhr in ein Fahrradgeschäft an der Ernst-Bauch-Straße ein und stahlen ein Mountainbike Focus-Black Forest 4.0.
Des Weiteren wurde versucht die Ladeneingangstür aufzuhebeln. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.600 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Aue, Telefon 03771/ 120.

Der Schaden am Gebäude ist meist größer, als der Wert des Diebesguts. 

 

Und wie folgende Meldung zeigt, kann auch eingeschaltetes Licht auffällig sein und Konsequenzen haben. Aber diesmal kein Radler.

Mit 1,5 Promille unterwegs

Aue – (am) Eine Polizeistreife kontrollierte Mittwochabend, gegen 22 Uhr einen Renault-Fahrer (22) auf der Thomas-Mann-Straße. Der Megane war den Beamten aufgefallen, weil dessen Nebelscheinwerfer eingeschaltet waren.
Die vermeintlich schlechte Sicht und der damit verbundene Einsatz der Nebelscheinwerfer lagen also wahrscheinlich nicht an den äußeren Bedingungen, sondern an der Wahrnehmung des Fahrers, bei welchem ein Atemalkoholwert von 1,5 Promille festgestellt wurde.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...