Diebstahl, Unfall, Alkohol…

16.08.2011 | Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

Sieben Fahrräder aus Keller gestohlen

Zwickau – (ow) Über das Wochenende sind Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Schumannstraße eingebrochen und haben dort sieben Fahrräder im Wert von etwa 2.900 Euro erbeutet.
Die Diebe waren zwischen Samstag- und Montagmorgen am Werke und hatten zwei Kellerverschläge aufgebrochen. Aus dem von einem Fahrradgeschäft genutzten Verschlag verschwanden so fünf noch im Karton verpackte Räder, aus dem anderen Verschlag zwei gebrauchte. Der Sachschaden blieb mit etwa 50 Euro vergleichsweise gering.
Die Kripo Zwickau bittet um Hinweise zur Aufklärung, Telefon 0375/ 4284480.

Senior kann mit Rad nicht mehr ausweichen

Zwickau, OT Pölbitz – (jm) Auf der Leipziger Straße ist am Montagnachmittag ein Senior (83) auf seinem Rad gegen einen Pkw gerollt und dabei verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von knapp 1.100 Euro.
Offenbar hatte der Mann den wartenden VW Golf (Fahrer 25) an der Ausfahrt einer Tankstelle zu spät bemerkt und war gegen die Front des Wagens gestoßen.

Radfahrer fährt in Schlangenlinien

Zwickau – (jm) Weil er mit seinem Fahrrad ohne Licht und in Schlangenlinien über die Lutherstraße fuhr, ist am Montagabend ein 55-Jähriger von einer Streife kontrolliert worden. Wie sich herausstellte, hatte der Mann 2,0 Promille intus. Gegen ihn wird nun ermittelt.

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...