Fahrt mit dem Trottibike

Am Urlaubsort in der Schweiz bin ich auf dieses Gefährt aufmerksam geworden.

Das nennt sich Trottibike und ist an sich ein etwas groß geratener Kinderroller in einer Ausführung mit starken Bremsen. Auch wenn es einem Kinderroller ähnelt, ist es eher als Sportgerät anzusehen, denn bei der Abfahrt vom Berg wird Gleichgewichtssinn und Reaktionsschnelligkeit gefordert.

Denn hier bestand die Möglichkeit, von der Bergstation der Seilbahn „Belalp“ ins Tal nach Blatten zur Talstation der Seilbahn zu rollen.

Ganz klar, dass das ausprobiert wird.

Gleich zu Anfang der Tour bin ich etwas zu schnell um die Kurve und in eine kleine Geröllrinne geraten. Ergebnis war ein mehr oder weniger gekonnter Abstieg in den Dreck.

Nach knapp 8 km bergab gibt man das Trottibike wieder an der Station der Bergbahn zurück.

Ausleihe kostet 10 CHF. Zuzüglich der Fahrt mit der Seilbahn, wenn man den Berg nicht zu Fuß bergan bewältigen möchte. Immerhin überwindet die Tour auf der Strecke von 8 km einen Höhenunterschied von ca. 800 Metern.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...