Einbruch und Unfall

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

14.10.2011

Langfinger holen sich Fahrrad

Auerbach – (jm) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Volkmarstraße haben Unbekannte ein rotes Mountainbike gestohlen. Das Fahrrad verschwand zwischen dem 13. September und Donnerstag. Es hat einen Wert von etwa 300 Euro.
Hinweise erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Fahrrad gegen PKW

Oelsnitz/Vogtland – (JK) Am Donnerstagnachmittag befuhren ein 27-Jähriger mit seinem Mountainbike und ein 56-Jähriger mit seinem PKW Ford die August-Bebel-Straße in Richtung Grabenstraße. Der PKW  überholte in Höhe der Bachstraße den Fahrradfahrer, als dieser ohne die Fahrtrichtungsänderung anzuzeigen und auf den PKW zu achten nach links in die Bachstraße abbiegen wollte. Es kam zur seitlichen Berührung von beiden Verkehrsteilnehmern, wobei der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Fahrradfahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 0,54 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Fahrradfahrer konnte dieses nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 1.400 Euro.

 [Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...