Wintertour bei den Weidenteichen

Entgegen der Wettervorhersage gab es gestrigen Sonnabend keinen Niederschlag (weder in Form von Regen noch Schnee) und selbst die Sonne blinzelte vormittags ab und zu durch die Wolken. Gelegenheit, eine kleine Radtour zu starten, Ziel war das Gebiet der Weidenteiche in Richtung Kobitzschwalde.

Die Zufahrt ins NSG war zu dieser Zeit noch recht unberührt, kaum Spuren von Wanderern aber etliche Tierspuren.

Einige Meter weiter war meine Reifenspur nur noch allein neben einer Hasenfährte zu sehen.

Nach einer Runde durch das Naturschutzgebiet führte mich meine Strecke weiter Richtung Straßberg. Am Straßberger Elsterwehr wollte ich einen Blick auf den Zusammenfluss mit dem Rosenbach werfen.

Entlang des Elsterradweges ging es zurück Richtung Plauen und wieder bergan in Richtung Neundorf.

Die Elster hat zwar erhöhten Wasserstand (am Messpunkt in Straßberg 175 cm am 14.01.2012 16:45 Uhr), es ist aber alles im grünen Bereich.

Das waren ca. 18 km und davon ca. 8 km auf Eis und Schnee.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter