Diebstahl, Unfälle, Alkohol und ausfälliger Radler

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

29.05.2012

Langfinger nehmen zwei Räder mit

Plauen, OT Haselbrunn – (jm) In einem Mehrfamilienhaus an der Morgenbergstraße haben Unbekannte am Pfingstmontag zwei Fahrräder gestohlen. Neben einem älteren Klapprad verschwand auch ein Mountainbike von Giant. Der Gesamtschaden wird mit mehr als 500 Euro beziffert.

30.05.2012

Betrunkener Radfahrer gestürzt

Adorf – Ein 60 Jahre alter Radfahrer befuhr gestern kurz nach 18 Uhr  in  Weststraße eine Linkskurve. Er kam zu weit nach rechts, fuhr auf den Gehweg und stürzte.  Dabei verletzte sich am Kopf. Grund seiner Fahrweise dürften die vor Ort gemessenen 1,42 Promille sein.

Radfahrer im Vollrausch

Zwickau – Eine Polizeistreife kontrollierte gestern Abend, kurz vor 23 Uhr einen 52-jährigen Radfahrer auf der Leipziger Straße. Der durchgeführte Alcomat-Test ergab 3,4 Promille.

Radfahrer tritt gegen Auto

Plauen, OT Neundorf – (jm) Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Dienstagmittag auf der Liebknechtstraße ein Radfahrer ausfällig geworden. Der Mann (27) trat mit dem Fuß mehrfach gegen den Pkw und drohte dem Autofahrer (33) mit Worten. Gegen ihn wird nun ermittelt. Zu dem Unfall war es gekommen, als das Auto aus einem Grundstück fuhr. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Frau stürzt vom Rad

Zwickau, OT Niederplanitz – (jm) Auf der Inneren Zwickauer Straße ist am Mittwochmorgen eine Radfahrerin (60) schwer gestürzt. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Bislang ist der Auslöser des Unglücks noch unklar. In Höhe der Einmündung Eduard-Soermus-Straße war das Rad plötzlich außer Kontrolle geraten und zu Fall gekommen.

 

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...