Unfall und Diebstahl

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

02.05.2012 | Fahrrad von Auto erfasst

Zwickau, OT Pölbitz – (jm) Auf der Altenburger Straße ist am Mittwochvormittag ein Radfahrer mit einem Auto (Fahrer 56) zusammengestoßen. Der Radler (39) wurde dabei leicht verletzt. Da beide Fahrzeuge in gleicher Richtung unterwegs waren, untersucht die Polizei nun, warum es zu der seitlichen Berührung kam. Der Schaden wird auf rund 3.600 Euro geschätzt.

03.05.2012 | Dieb wird von Polizisten beobachtet

Plauen – (jm) Zwei Polizisten haben am Stadtbad einen Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt. Sie hatten den jungen Mann (28) am Mittwochmittag beobachtet, als er ein Seilschloss zerschnitt. Anschließend wollte er sich mit dem gestohlenen Drahtesel aus dem Staub machen. Weil gegen den mutmaßlichen Dieb bereits ein Haftbefehl vorlag, kam er noch am selben Tag ins Gefängnis. Die Besitzerin (43) des Fahrrades freute sich über den vereitelten Diebstahl.

05.05.2012 | Damenfahrrad aus Keller entwendet

Johanngeorgenstadt (ahu) In der Nacht zum Freitag wurde aus einem Keller in der Straße Zum Kanzelstein ein Damen-Mountainbike entwendet. Das schwarz-silberne Fahrrad hatte einen Wert von 450 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Aue, Telefon 03771/120.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...