Unfälle und Einbrüche

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

20.05.2012 | Fahrräder entwendet

Plauen – (rl) Am Samstag wurden bei der Polizei zwei Kellereinbrüche zur Anzeige gebracht, wobei jeweils ein Fahrrad entwendet wurde. In der Gunoldstraße wurde ein Herrenfahrrad der Marke „Merida“ im Wert von 650 Euro und in der Liebigstraße ein Cross-Fahrrad der Marke „Bulls“, mit silber/blauen Rahmen, im Wert von 500 Euro entwendet.

20.05.2012 | Radfahrer zu Fall gebracht – Unfallzeugen gesucht

Werdau – (rl) Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer Unfallflucht, welche sich am Samstag, gegen 14:45 Uhr, in Werdau, Ronneburger Straße Abzweig An den Teichen ereignete. Vorausgegangen war ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer von einem roten Pkw Opel Astra überholt und durch zu kurzes Einscheren zu Fall gebracht wurde. Der 65-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen. Zeugen können sich an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/7020, wenden.

21.05.2012 | Fahrrad aus Keller gestohlen

Plauen – (ow) In der Nacht zu Sonntag verschwand in der Haußnerstraße ein Mountainbike „Bulls DS. 300“ im Wert von ca. 900 Euro.
Das grau/schwarze Rad war im Keller eines Mehrfamilienhauses abgestellt, welcher gewaltsam geöffnet wurde. Schaden: ca. 20 Euro.

21.05.2012 | Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad? – Zeugen gesucht

Werdau – (ow) Am Sonntagabend soll es auf der Uhlandstraße zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw gekommen sein, wobei der Radler (23) Verletzungen davon trug. Zur Klärung des Hergangs erbittet die Polizei in Werdau dringend Zeugenhinweise.
Laut eigener Aussage war der 23-jährige Fahrradfahrer gegen 20:30 Uhr auf der Uhlandstraße in Richtung Zwickauer Straße unterwegs. Auf Höhe der Zufahrt zum Parkplatz „Schwalbe Center“ wollte er nach links abbiegen. Obwohl ihm ein Pkw entgegen gekommen sei bog er ab. Infolge des Zusammenstoßes mit dem Auto sei er dann gestürzt und habe sich verletzt. Der Pkw sei einfach weiter gefahren.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Radfahrer einen Atemalkoholgehalt von immerhin 1,56 Promille fest. Seine leichten Verletzungen wurden ambulant behandelt.
Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich an das Polizeirevier Werdau zu wenden, Telefon 03761/ 7020.

22.05.2012 | Fahrradfahrer schwer verletzt

Breitenbrunn, OT Antonshöhe – (km) Ein Radfahrer verletzte sich am Montagabend in Folge eines Sturzes schwer. Der 37-Jährige befuhr einen stark abschüssigen Waldweg, als er kurz vor der Einmündung Am Waldeck zu Fall kam. Trotz seiner Verletzungen schleppte sich der Verunfallte zu einem nahegelegenen Haus und die Bewohner informierten die Rettungskräfte. Durch den eintreffenden Hubschrauber wurde der verunglückte Radfahrer ins Krankenhaus geflogen. Am Mountainbike entstand Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro.

22.05.2012 | Fahrrad und Werkzeug aus Mehrfamilienhaus gestohlen

Plauen, OT Ostvorstadt – (ow) Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Montag auf noch unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Waldstraße ein. Dort entwendeten sie aus einem Büro- und Lagerraum ein schwarzes Mountainbike „KTM Ultra Flite“ sowie einen Bohrhammer der Marke „Duss“. Der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände wird auf 2.500 Euro geschätzt.

22.05.2012 | Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwickau, OT Marienthal – (ow) Auf Fahrrad und Fahrradteile hatten es unbekannte Diebe in einem Mehrfamilienhaus an der Jogichesstraße abgesehen. Sie drangen in der Nacht zu Dienstag in einen Kellerverschlag gewaltsam ein und stahlen ein weiß/pinkes 26er Mountainbike der Marke „Kellys“ und von einem weiteren Mountainbike die weißen Pedale. Der Gesamtschaden beträgt rund 600 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Zwickauer Polizei entgegen, Telefon 0375/ 44580.

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...