Diebstähle und Unfälle

Die Polizeidirektion Südwestsachsen teilt mit:

25.06.2012 | Einbrecher nehmen neues Fahrrad mit

Zwickau – (jm) Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in ein Fahrradgeschäft an der Schumannstraße eingebrochen. Die Diebe holten sich ein Mountainbike des Herstellers „Cube“ im Wert von rund 900 Euro. Zudem hinterließen sie mehr als 2.500 Euro Sachschaden.

26.06.2012 | Kleinkraftradfahrer stieß mit Radfahrer zusammen – 15-Jähriger leicht verletzt

Werdau – (ak) Ein 15-jähriger Radfahrer wurde am Montagnachmittag leicht verletzt. Er fuhr auf der Steingasse in Richtung Lauenhainer Weg. In einer Kurve kam der Radler zu weit nach links und stieß mit dem entgegenkommenden Kradfahrer zusammen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass das S 51 nicht versichert war. Nun muss sich der 27-jährige Crimmitschauer dafür verantworten.

26.06.2012 | Eigentümer findet gestohlenes Fahrrad

Plauen – (jm) Nach fast sieben Monaten hat der Eigentümer (44) eines Mountainbikes sein Rad am Montagabend zufällig in der Klosterstraße entdeckt. Das Fahrrad war ihm im Januar in der Stadt gestohlen worden. Das offenbar vom neuen Besitzer angebrachte Seilschloss ließ die Polizei von einem Schlüsseldienst öffnen. Der Fahrraddieb ist bislang noch unbekannt.

26.06.2012 | Auto nimmt Rad die Vorfahrt

Zwickau, OT Cainsdorf – (jm) Bei einem Zusammenstoß auf der Brauereistraße ist am Dienstagmorgen eine Radfahrerin leicht verletzt worden. Der jungen Frau (28) hatte in Höhe der Cainsdorfer Brücke ein abbiegendes Auto (Fahrerin 22) die Vorfahrt genommen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

27.06.2012 | Zwei Kinder verletzt

Werdau – (ak) Bei einem Verkehrsunfall wurden am Dienstagnachmittag zwei Kinder zum Glück nur leicht verletzt. Ein 11-jähriges Mädchen hatte die Fußgängerbrücke aus Richtung Brühl kommend überquert und bog mit ihrem Fahrrad ohne Anzuhalten auf die Uferstraße ein. Dabei wurde sie vom Volvo einer 25-Jährigen erfasst. Das Mädchen und ihr 5-jähriger Bruder, welcher auf dem Gepäckträger saß, fielen auf die Straße. Es entstand Gesamtschaden von 2.000 Euro.

27.06.2012 | Senior bei Fahrradsturz verletzt

Adorf, OT Remtengrün – (jm) Auf dem Turmweg ist am Dienstagabend ein Senior mit seinem Rad gestürzt. Der Mann (70) wurde leicht verletzt. Noch ist der Auslöser des Unfalles unklar. Womöglich war das Fahrrad defekt.

[Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/pd_sws/medieninformationen.htm]

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...