Wieder mal ein Klischee

Letztens an der oberen Bahnhofstraße in Plauen kam ein Mercedes die Jößnitzer Straße vorgefahren. Als Parkplatz wählte der Fahrer den Bereich im Kreuzungsbereich. Grund des Parkens war ein Einkauf beim Bäcker – das zählt meines Wissens nicht als Beladen.. Etwa 10 oder 15 Meter zuvor waren ausreichend Parkplätze da.

Und wieder mal ist ein Mercedes als Kunstparker aufgefallen. Bequemlichkeit? Faulheit? Ignoranz?

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...