Der Weltuntergang ist nahe

Auf der Rückkehr von meiner Skitour konnten am Himmel äußerst seltsame Phänomene beobachtet werden. Zuerst war der Himmel stellenweise blau gefleckt. Diese ungewöhnliche Färbung breitete sich immer weiter aus und umfasst letztlich fast den gesamten Himmel.

Als ob nicht bereits diese Erscheinung beunruhigend genug wäre, tauchte am Himmel ein hell gleißendes Etwas auf.

Beginnt so der Weltuntergang?

Überlieferungen aus historischen Schriften deuten jedoch darauf hin, dass das die Sonne sein könnte und die Blaufärbung des Himmels die normale Farbe ohne Wolken und Nebel sei. Also schön sieht’s ja aus. Wink

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...