Der lange Weg zum Elsterradweg | Splitter 22

Symbol des ElsterradwegesDer Kreistag des Vogtlandkreises hat letzten Donnerstag weitere Bauleistungen zum Ausbau des Elsterradweges vergeben. Dabei handelt es sich um ein Teilstück von Rebersreuth nach Hundsgrün.

Aber schon regt sich erneut Widerstand und wieder sind es die Naturschützer. Seitens BUND wird moniert, dass kein Planfeststellungsverfahren samt Umweltverträglichkeitsprüfung stattgefunden habe und außerdem seien die Verbände nicht angehört worden. Daher wurde eine Rechtsaufsichtsbeschwerde beim Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Dresden eingelegt. Der geplante Radweg führt offenbar durch ein Flora-Fauna-Habitat-Gebiet.

Weitere Verzögerungen beim Bau des Radweges sind damit wahrscheinlich.

Der Ausbau des Radweges ist doch schon lange bekannt und beschlossen. Wieso regen sich die Naturschützer erst jetzt? Weil Verhindern medienwirksamer ist, als von Anfang an ein Projekt zu begleiten?

Photo-Shooting

Mit der Neugestaltung der Seite entstand der Gedanke, auch das Bannerbild zu erneuern. Allerdings ist das mit Selbstauslöser auch bei einer Laufzeit von 10 Sekunden bis zum „klick“ eine ziemliche Glückssache. Daher habe ich meine gern fotografierende Tochter Stefanie alias Neomai zu einem kleinen Photo-Shooting mitgenommen. Kameraausrüstung und Rad ins Auto gepackt und zu einer passenden Stelle ins Gelände gefahren.

Das Ergebnis ist nun seit einigen Tagen auf der Webseite zu sehen.

Aus ca. 170 Aufnahmen wurde dieses eine Bild letztlich für gut befunden, um mein Blog zu zieren. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß an der Sache und wir Zwei bilden auch ein gut eingespieltes Team.

Aktion Bannerfoto: Die Zwei

Photo-Shooting weiterlesen

Radwandertag der Stadt-Galerie Plauen 2013 – Streckenupdate

Für den Beginn der Strecken habe ich eine Route durch das Possiggebiet befahren. Anhand der noch vorhandenen Markierungen auf der Straße ist zu erkennen, dass ich jetzt wohl die richtigen Strecken gefunden habe. Im Possig zweigt die 28km-Tour in Richtung Thiergarten ab, die zwei längeren Strecken führen wieder ins Elstertal und dort nach Straßberg.

Die Strecken auf GPSies.com wurden korrigiert und im Downloadbereich sind die GPX-Files für die 28km- und die 42km-Strecke verfügbar.

Wahlen und Demokratie

Da titelt n-tv einen Beitrag mit: „Nichtwähler gefährden die Demokratie“, um dann wenige Zeilen später die Ursache zu ergänzen: Die Wähler würden sich in der Politik nicht mehr wiederfinden. Ja, wenn das so ist, dann sollten sich die Politikverantwortlichen mal überlegen, ob denn ihre Politik noch am Menschen ausgerichtet ist. Aber es ist ja einfacher, die Schuld beim Nichtwähler zu suchen. Fragt sich, was die Demokratie mehr gefährdet.

An der Talsperre Pöhl entdeckt

An der Straße von Voigtsgrün nach Altensalz befindet sich neben der Straße ein Weg, der als Rad-/Fußweg beschildert ist. Allerdings sollte man hoffen, dass nicht eventuell doch ein Fußgänger oder Radler entgegenkommt. Denn dann wird der Platz ziemlich knapp.

Radweg nach Altensalz

Die Straße im Campingplatz Gunzenberg ist mit zwei Temposchwellen „verziert“. Bislang verliefen die auf einer Höhe über die gesamte Fahrbahnbreite. Letzten konnte ich feststellen, dass diese Schwellen geteilt und versetzt angeordnet sind. An der Talsperre Pöhl entdeckt weiterlesen

Vorschau: Radwandertag der Stadt-Galerie Plauen 2013

Der Radwandertag war ursprünglich für den 2. Juni geplant, ist dann aber ins sprichwörtliche Wasser gefallen. Die Organisatoren haben den Radwandertag nun auf den 07. Juli verlegt. Damit ergibt sich die Gelegenheit, die Strecken schon einmal vorab zu testen.

Anhand des veröffentlichten Planes der vorgesehenen Strecken konnte ich diese zumindest versuchsweise annähernd mit GPSies.com nachbilden und in mein Navi laden.

Am 14.06. bin ich auf die 28-km-Strecke gegangen. Diese führt von der Stadt-Galerie in Richtung Straßberg, zweigt von den beiden größeren Strecken in Richtung Thiergarten ab und führt über Taltitz in Richtung Oelsnitz weiter. Von da geht es über Oberlosa und Waldfrieden zurück zum Start.

In Oelsnitz wird die Strecke am Imbiß „Rasthaus Zur Haltestelle“ entlangführen. Die Markierungen sind noch zu sehen.

ECE Strecke 28 km - Markierung

Vorschau: Radwandertag der Stadt-Galerie Plauen 2013 weiterlesen

Was sonst noch passierte…

Zufällig führte mich mein Weg heute durch Reuth/Vogtland. Vor etwa einem Jahr hatte ich von der Fußgängerbrücke über die Bahnstrecke berichtet. Die Brücke muss der Elektrifizierung der Bahnstrecke weichen.

Aber noch immer steht die Brücke in Reuth. Immerhin verbindet sie derzeit zumindest für Fußgänger die Ortsteile Reuth-Ost und Reuth-West, die durch den gleichzeitigen Abriss der beiden einzigen Straßenbrücken über die Bahn entstanden sind.

Fußgängerbrücke in Reuth

In Auerbach entdeckte ich heute diesen Behindertenparkplatz.

Behindertenparkplatz

Nun frage ich mich, ob Mauer und Zaun auf beiden Seiten des Parkplatzes beim Ein- und Aussteigen nicht etwas behindern? Oder kommt daher die Bezeichnung Behindertenparkplatz?

Und dann lag da in meinem Briefkasten noch eine Werbevisitenkarte.

Autoservice?

Ich habe keine Ahnung was eine „SeriWse Abwicklung“ ist, aber seriös kommt mir das nicht vor. Wink