Wahlen und Demokratie

Da titelt n-tv einen Beitrag mit: „Nichtwähler gefährden die Demokratie“, um dann wenige Zeilen später die Ursache zu ergänzen: Die Wähler würden sich in der Politik nicht mehr wiederfinden. Ja, wenn das so ist, dann sollten sich die Politikverantwortlichen mal überlegen, ob denn ihre Politik noch am Menschen ausgerichtet ist. Aber es ist ja einfacher, die Schuld beim Nichtwähler zu suchen. Fragt sich, was die Demokratie mehr gefährdet.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Ein Gedanke zu „Wahlen und Demokratie“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...