Was sonst noch passierte…

Zufällig führte mich mein Weg heute durch Reuth/Vogtland. Vor etwa einem Jahr hatte ich von der Fußgängerbrücke über die Bahnstrecke berichtet. Die Brücke muss der Elektrifizierung der Bahnstrecke weichen.

Aber noch immer steht die Brücke in Reuth. Immerhin verbindet sie derzeit zumindest für Fußgänger die Ortsteile Reuth-Ost und Reuth-West, die durch den gleichzeitigen Abriss der beiden einzigen Straßenbrücken über die Bahn entstanden sind.

Fußgängerbrücke in Reuth

In Auerbach entdeckte ich heute diesen Behindertenparkplatz.

Behindertenparkplatz

Nun frage ich mich, ob Mauer und Zaun auf beiden Seiten des Parkplatzes beim Ein- und Aussteigen nicht etwas behindern? Oder kommt daher die Bezeichnung Behindertenparkplatz?

Und dann lag da in meinem Briefkasten noch eine Werbevisitenkarte.

Autoservice?

Ich habe keine Ahnung was eine „SeriWse Abwicklung“ ist, aber seriös kommt mir das nicht vor. Wink

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...