Elsteruferweg zwischen Lochbauer und Barthmühle

Der Elsteruferweg hatte auf diesem Teilstück in Folge des Juni-Hochwasser ziemlichen Schaden genommen, wie ich hier bereits beschrieben hatte. Zwischenzeitlich hat die Gemeinde Pöhl den Weg wieder in Ordnung gebracht, so stand es letzte Woche in der Tagespresse.

Die Strecke zwischen Lochbauer und Barthmühle bin ich gestern entlang geradelt, die Schäden sind behoben und der Weg ist wieder nutzbar.

Elsteruferweg Elsteruferweg

An einer Stelle hat sich eine Art kleiner Aussichtsplattform gebildet.

Elsteruferweg

Zwischen Teufelskanzel und Elstertalbrücke ist mir allerdings ein neuer Weg parallel zum alten Elsteruferweg aufgefallen, allerdings hätte ich diesen ohne dem Hinweisschild nicht bemerkt.

Elsteruferweg

Vermutlich wurde dieser während der Zeit der Schäden mit Rutschungsgefahren und querliegenden Bäumen sowie für die Zeit der Bauarbeiten als Alternative genutzt. Allerdings führt der Weg leicht bergan und durch diesen Hohlweg.

Elsteruferweg

Fazit: Die Hochwasserschäden am Elsteruferweg sind in diesem Bereich beseitigt und der Weg ist wieder vollständig nutzbar.

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...