Der neue Kreisel in Plauen

An der Kreuzung Kaiserstraße/Reißiger Str. in Plauen wurde die Kreuzung umgebaut in einen Kreisverkehr. Da ich ja ohnehin ins Fachgeschäft wollte, um ein neues Rücklicht zu kaufen, habe ich meine kleine Radrunde über den neuen Kreisel geführt.

Und so sieht er im Moment aus:

Der neue Kreisel

Plauen bleibt seiner Art, einen Kreisel zu bauen treu, es binden nur drei Straßen ein (wie an der Schöpsdrehe auch). Aber immerhin ist die Kreiselmitte (noch?) unbebaut und bietet damit gute Sicht auf das Geschehen im Kreisel. Aber vielleicht wird das noch mit hoch wachsenden Pflanzen begrünt, wer weiß…

Ob der Durchmesser ausreicht oder ob da nur ein Fahrer nicht mit der Kurve eines Kreisverkehrs klarkommt, weiß ich nicht, jedenfalls wurde schon über den Mittelteil hinweg abgekürzt.

Kurve nicht bekommen?

Die Dachkonstruktion des alten Pissoirs steht noch am Rande, irgendwie passend zu dem baufälligen Haus.

Das alte Pissoir

Und auf der anderen Seite ist ein seltsames Gewerbe eingezogen:

Pizzza-Apotheke

Eine Pizza-Apotheke! Ich sollte dort mal bestellen und testen, welche heilenden Kräfte die Pizzen entfalten. Wink

Oder gibt es dort Zutaten, um eine misslungene Pizza doch noch zu retten und genießbar zu machen? Foot in mouth

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...