Der Vogtlandradweg und seine Poller

Zur „Pollermanie“ am Vogtlandradweg hatte ich schon berichtet. Eine ausgesprochen dynamische Entwicklung zeigt dabei die Umlaufsperre kurz nach der B92 in Richtung Talsperre Pirk.

Zum Zeitpunkt der Eröffnung waren zwei dieser Zaunsfelder errichtet, die eher eine Gefahrenstelle für alle Nutzer darstellten.

Vogtland-Radweg | Sperrwerk

Später wurden diese Gatter zur Seite gedreht.

Vogtlandradweg

2012 wurden die Gatter abgebaut und ein einsamer Poller aufgestellt, der aber gleich am Straßenrand an den Pfahl des Verkehrsschildes gebunden wurde.

Vogtlandradweg: entfernte Poller

Aktuell hat der Poller seinen Platz auf dem Radweg gefunden.

Vogtlandradweg

Ich bin ja mal gespannt, wie das hier weitergeht. Eine Idee wäre ja solch eine selbstschließende Gattertür, wie sie in den Alpen sehr oft bei Durchgängen an Kuhweiden zu finden sind. Undecided

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...