Der lange Weg zum Elsterradweg | Splitter 41

An der Baustelle des Elsterradweges zwischen Possigweg und Leuchtsmühlenweg haben die Bauarbeiten nun endlich begonnen. Von Straßberg aus ist auf einer Länge von einigen hundert Metern Erdreich links und rechts des vorhanden Weges weggeschoben worden.

Bau Elsterradweg

Die Schieberaupe war zu dieser Zeit (kurz vor 17:00 Uhr) noch voll im Einsatz – im Gegensatz zu manchen Autobahnbaustellen. Wink

Bau Elsterradweg

Erfreulich, dass nach langer Zeit des Wartens auch dieser Abschnitt des Elsterradweges ausgebaut wird!

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

2 Gedanken zu „Der lange Weg zum Elsterradweg | Splitter 41“

  1. Hallo Herr Goldner,
    viel kann ich im Moment leider nicht dazu berichten.
    Auf dem Streckenabschnitt von Pirk nach Weischlitz haben sich die Naturschutzverbände mit dem Landratsamt wohl auf einen Wegverlauf links der Elster geeinigt. Das würde dem jetzigen Verlauf des Weges auf dem Abschnitt entsprechen. Vermutlich wird es im Bereich der Felsformationen eine Schiebestrecke geben. Planungen zum genauen Verlauf wären in Planung.
    Ich werde Ihre Fragen aber noch der zuständigen Verwaltung vorlegen.
    Herzliche Grüße

    Matthias Ludwig

  2. Hallo Herr Dr. Ludwig
    Als regelmäßiger Leser Ihrer aktuellen Mitteilungen und der Unterstellung, dass Sie hinsichtlich Informationen besser am Ball sind, wie ich, meine Fragen. Am 16.3.2013 haben Sie von einer Protestveranstaltung gegen den Elsterradweg von Weischlitz Elsteraufwärts berichtet. Da das jetzt 1 1/2 Jahre her ist, wie ist hier der Stand. Hat der Planungs- und Genehmigungsstand hier schon neue Erkenntnisse gebracht ? Im Juni 2013, also auch vor mehr als einem Jahr wurden die kaum begonnenen Arbeiten zwischen Rebersreuth und Hundsgrün nach ersten Erdarbeiten mit Gerichtseinschaltung eingestellt. Wie ist hier nach 15 Monaten der Stand ? Wurde das Planfeststellungsverfahren mit Umweltverträglichkeitsprüfung auf den Weg gebracht ? Wann kann der Radfahrer mit Ergebnissen rechnen. Im April 2014, also vor der Wahl hat ein Herr Michael Weichert von B90 / Grünen sich sehr engagiert geäußert. Die Wahl ist vorbei. Welches Engagement kann man heute noch in der Sache erwarten.
    Da zu allen Fragen sicher auch seitens der Politik und der Verwaltung Antworten erwünscht wären, bitte ich Sie auch um entsprechende Weiterleitung.
    Danke vorab.
    Mit freundlichen Grüßen
    Alfred Goldner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...