Der lange Weg zum Elsterradweg | Splitter 45

Ein weiteres kleines Stück des Elsterradweges wird ausgebaut, war der Lokalpresse zu entnehmen. Auf einem Stück zwischen Hundsgrün und Unterhermsgrün sind die Baumaschinen angerückt, allerdings nur auf dem Abschnitt ab dem Ebersbach in Richtung Oelsnitz. Ab der Brücke über den Ebersbach ist der Weg derzeit wegen Baumfällarbeiten gesperrt. (Die folgenden Aufnahmen stammen vom 26.10.2014.)

 Elsterradweg

Der Ebersbach liegt in einem schmalen Flora-Fauna-Habitat-Gebiet. Vorgesehen ist offenbar, dass der Elsterradweg dennoch hier entlangführt, aber nicht ausgebaut wird. Laut Vizelandrat Rolf Keil soll hier eine Schiebestrecke für Radfahrer entstehen.

Das FFH-Gebiet hat hier eine Breite von reichlich 40 Metern. Die Brücke müsste allerdings trotzdem instand gesetzt werden. Und ob dann wirklich alle Radfahrer schieben, lasse ich mal dahingestellt. Ich hoffe ja, dass das Wegstück nach der Brücke nicht im jetzigen Zustand bleibt. Es ist ziemlich dicht bewachsen und nach Regenfällen auch stark aufgeweichter Boden.

Elsterradweg

Bei Unterhermsgrün konnten letztlich die ersten Bauarbeiten festgestellt werden.

Elsterradweg

Vielleicht hilft das anhaltend schöne Herbstwetter, diesen Abschnitt des Elsterradweges noch vor dem Winter fertigzustellen. Ausgebaut wird auf rund 1,2 km Länge mit einem Kostenaufwand von etwa 480.000 Euro.

 

 

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...