Bochum

Das mit einem Urlaubstag verlängerte Wochenende nach Himmelfahrt wurde ausnahmsweise nicht zum Radfahren genutzt. Denn dieses Wochenende stand ganz im Zeichen von "Starlight Express", dem rasanten Musical auf Rollschuhen. Neben Hin- und Rückfahrt blieb noch etwas Zeit für Ausflüge, zum Beispiel zu einer Schiffsfahrt auf dem Kemnader See oder zu einem Stadtbummel im Zentrum Bochums.

2015_05_15_2  2015_05_15_1

Auch die Ausstellung zur Russischen Avantgarde im Kunstmuseum von Bochum musste uns ertragen, oder umgekehrt. laugh Kunst ist ja immer Geschmackssache, aber eine Besuch dieser Ausstellung lohnt sich jedenfalls.

Aber am kommenden Wochenende, das ich auch auf vier freie Tage verlängert habe, ist bestimmt wieder Zeit für die eine oder andere Radtour. Bestimmt gibt es wieder Neues zu entdecken.  wink

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...