Radlerstammtisch Mai 2015

Einige Radlerfreunde hatten sich am 07.05.2015 gegen 19:00 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahn an der Plamag eingefunden und sich schnell einen Meinungsaustausch zum Thema Radfahren in Plauen und im Allgemeinen begonnen.

Radlerstammtisch Mai 2015

Bereits hier wurde eine erste Kritik an der Beschilderung geäußert, die mit dem Begriff "Schilderwald" betitelt wurde. Von der Endhaltestelle in Richtung Syrau häufen sich wechselnde Radwegeschilder und das auf einer Strecke von wenigen Metern.

Radlerstammtisch Mai 2015

Entlang der geplanten Strecke ging es in Richtung Stadtzentrum, an vielen Stellen wurde die Fahrt kurz unterbrochen, um auf Positives und Negatives am Plauener Radwegenetz hinzuweisen. Umfangreiche Diskussion gab es erneut im Bereich Syrastraße und Unterer Steinweg. Mehrere Straßen, Kreuzungen ergänzt durch die Gleisanlagen der Straßenbahn, machen den Bereich für ortsunkundige schwierig zu befahren, zum Teil wird es auch als gefährlich eingestuft. Daher, so meinten Radler aus der Runde, fahren sie lieber über Klosterstraße und Unteren Steinweg, anstatt der offiziell ausgewiesen Strecke des Radwegnetzes.

Radlerstammtisch Mai 2015

Vertretern der Plauener Stadtverwaltung war es leider nicht möglich, an der Befahrung teilzunehmen, einen ausführlichen Bericht zu unserer Tour mit unseren Anmerkungen gibt es daher schriftlich für die Verwaltung. wink

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...