Schranken

An der Einfahrt zum Weidenteichgebiet steht eine Schranke, um das Befahren des Schneckengrüner Weges zu verhindern. In Richtung Schneckengrün würde das ja rund 3 km Umweg sparen. Bislang wurde versucht, mit Steinen den Durchgang neben der Schranke zu blockieren, mit mäßigem Erfolg. Aber jetzt steht dort einbetoniert ein Pfahl.

2016_03_12001

Mit einem PKW kommt man hier nicht mehr durch.

Aber wie es aussieht, wird das jetzt auf der anderen Seite der Schranke versucht.

2016_03_12002

Zu verlockend ist diese Abkürzung.

Am Weg zum Großen Weidenteich steht ebenfalls eine Schranke, neuerdings in der Bio-Ausführung, da teilweise biologisch abbaubar. :mrgreen:

2016_03_12003

Und der Radweg am Plamag-Gelände wurde wieder einmal kurzerhand zum Parkstreifen umfunktioniert. 👿

2016_03_12004

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...