Radweg zur Talsperre Pöhl – Update2

Für Wanderer und Radfahrer ist für die Zeit der Bauarbeiten an der Straße zur Talsperre Pöhl eine Umleitung vorgesehen. Ich hatte angekündigt, mir das mal anzusehen. Das erfreulich schöne Wetter hat heute viele Radfahrer ins Freie gelockt, wie ich auf meiner Tour feststellen konnte.

Kurz nach dem Ortseingang Möschwitz befindet sich ein Umleitungsschild, das allerdings eher für motorisierte Fahrzeuge gedacht ist.

2016_04_03_01

Wanderer und Radfahrer erhalten den Umleitungshinweis einige Meter später an der Gärtnerei bzw. am Verwaltungsgebäude des Talsperrenzweckverbandes.

2016_04_03_02

Erfreulicherweise ist die Umleitung nur Montag bis Freitag zu nutzen, am Wochenende kann entlang der Baustelle die Straße genutzt werden. Die Straße allerdings ist für Fahrzeuge voll gesperrt. Für eine Vollsperrung ist jedoch allerhand Betrieb. 😀

2016_04_03_09

Die Umleitungsstrecke führt am Parkplatz des Zweckverbandes vorbei und dann bergab in Richtung Weg zum Lochbauer.

2016_04_03_04 2016_04_03_03

An der Abzweigung zum Lochbauer geht es vorbei und wieder bergan in Richtung Campingplatz Gunzenberg.

2016_04_03_11

Der Wegweiser an der Straße war allerdings der einzige Hinweis auf die Umleitung, ansonsten ist Ortskenntnis nötig, um auf den richtigen Wegen zu bleiben. Hält man sich an das Ziel „Schiffsanlegestelle“, das auf einigen Wegweisern steht, ist man richtig unterwegs.

2016_04_03_08

Die Wegstrecke war heute noch etwas aufgeweicht und ist im Moment nichts für „Sonntagswanderer“.

2016_04_03_12 2016_04_03_10

Und hier ist noch der Verlauf der Umleitungsstrecke, zumindest wie ich den Verlauf vermute, ausgeschildert ist ja nichts.

Die Bauarbeiten gehen ebenfalls voran. Wie mir eine Anwohnerin berichtete, würde recht zügig gebaut, bereits kurz nach Sieben in der Frühe wäre der Lärm der Baumaschinen gut zu hören. 😉

An der Baustelle ist der Aufwand dann deutlich zu sehen, um einen Radweg neben der Straße anzulegen. Der steile Hang erfordert offenbar diese massiven Stützwandarbeiten.

2016_04_03_05 2016_04_03_06

Bei meiner ersten Besichtigung war ich in Sorge, dass der Radweg hier bergauf führt und nicht direkt auf Straßenniveau.

P1090461

Inzwischen wurden dort Berge versetzt und für den Radweg Platz neben der Straße geschaffen.

2016_04_03_07

Es geht voran mit dem Bau in Richtung Pöhl. Daher werde ich nächstes Wochenende sicherlich mal in einer anderen Ecke des Vogtlandes unterwegs sein. 😉

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...