Elsterradweg Quelle-Plauen

Was gibt es denn Neues am Elsterradweg? Zumindest im Abschnitt Quelle bis Plauen? Also bin ich zeitig mit der Bahn in Richtung Bad Brambach gefahren, um von da zur Quelle zu gelangen.

Das Bahnhofsgebäude sieht im Vergleich zu 2013 kaum anders aus und jedenfalls nicht sehr einladend. Und Für ein Staatsbad auch nicht repräsentativ.

2016_05_07_01 Bahnhof Bad Brambach

Für die Anfahrt zur Quelle habe ich wieder meine Strecke von 2013 gewählt. An dem Steinkreuz Hohendorf bin ich bestimmt auch vorbeigefahren, habe dem allerdings wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

2016_05_07_02

Von den „Boichelschreibern“ gestiftet gibt eine Tafel Auskunft zu dem Steinkreuz. Allerdings gibt die Geschichte drei Begebenheiten preis, 2016_05_07_03die sich um das Steinkreuz ranken, eine jede endet mit dem Tod einer der Gestalten. Mehr sei hier nicht verraten.

Und noch immer findet sich auf diesem Weg das erste Hinweisschild zur Elsterquelle in Bärendorf.

Nach 6 km ansteigender Strecke ist die Quelle erreicht. Die Elster ist hier wirklich nur ein kleines Rinnsal.

2016_05_07_04 2016_05_07_05

Von der Elsterquelle in Richtung Bad Elster geht es zunächst auf tschechischem Gebiet entlang, dennoch fallen hier die typischen Wanderwegweiser auf. Weiß-Grün-Weiß ist zwar die Markierung für den Elsterradweg, aber der Zusatz „Elster“ fehlt hier.

2016_05_07_06

Nach 300 Metern taucht der erste der typisch tschechischen Radwegweiser auf, Pramen Halštrov ist tschechisch für Elsterquelle. In Richtung Bad Elster geht es entlang der Radroute 2062.

2016_05_07_07

Die Waldwege ab Quelle waren teilweise asphaltiert, allerdings schon etwas geschädigt, aufgebrochen und verwittert. Offenbar wird derzeit stellenweise der Weg saniert, so dass die Fahrt über etliche Wegstücke mit gewalztem Schotterbelag geht.

2016_05_07_07_1

In der Nähe von Dolni Paseky geht es an einer kleinen Kapelle vorbei und weiter in Richtung Doubrava.

2016_05_07_08

Die Neuigkeiten aus Doubrava und weiteren Orten flussabwärts folgen im nächsten Teil des Berichtes.

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...