Vreizeitnetz 2. Versuch

Am 30.04.2016 konnte ich meinen Plan, mit einer Linie des Vreizeitnetzes zu fahren nicht realisieren, weil die Linie Plauen-Talsperre Pöhl eben erst ab dem 01.05.2016 in Betrieb genommen wird.

Also bin ich am 01.Mai gegen 9:00 Uhr zur Haltestelle am Rosa-Luxemburg-Platz geradelt, das ist ja nur 300 m entfernt. An der Haltestelle ist übrigens das Symbol des Vreizeitnetzes (noch) nicht angebracht.

2016_05_01_2

Dafür war am Fahrplan ein Aufkleber, dass dieser ab dem 30.04.2016 gilt. Ja, was denn nun? So ein Durcheinander!

2016_05_01_1

Pünktlich kam auch der Bus um die Ecke gerollt, allerdings wusste ich in dem Augenblick nicht, ob ich lachen oder weinen soll.

2016_05_01_3

Auf dieser Linie fährt ein Kleinbus! Nichts mit Radtransport. Dafür ist im Bus kein Platz und außen keine Befestigung für eine mögliche Radmitnahme.

Der Fahrer bestätigte mir allerdings noch, dass am Tag zuvor diese Linie NICHT bedient wurde, sondern wirklich erst ab dem 01.05. Außerdem erläuterte er mir noch freundlich, dass im Fahrplan der Vermerk „Kleinbus“ angebracht ist. Mit einem Lachen verabschiedeten wir uns und der Kleinbus fuhr weiter in Richtung Talsperre Pöhl. Ohne mir und meinem Bike…

2016_05_01_4

Liebe Verantwortliche vom Verkehrsverbund Vogtland, das war in meinen Augen ein denkbar schlechter Start für eine gute Sache.

Chaos bei den Angaben zum Start der einzelnen Linien, überhaupt, wieso starten die überhaupt zu unterschiedlichen Tagen? Webseite, Fahrplan, Auskunft und Aufkleber an der Haltestelle sind sich nicht einig, ab welchem Tag nun gefahren wird. Wobei die telefonische Auskunft ja richtig war.

Auf der Webseite wird angegeben „Pro Person ist im Sommer die Mitnahme eines Fahrrades … im Fahrpreis enthalten.“ Da steht keine Einschränkung, daher ist anzunehmen, dass ein Radtransport auf allen Linien möglich ist. Auch die Bemerkung, dass das bisherige ringförmige Angebot (und da waren Busse mit Transporthänger im Einsatz) zugunsten der neuen Linien verändert wurde, lässt auf den Radtransport ohne Ausnahme schließen.

Achja, die Strecke Plauen-Talsperre Pöhl nennt sich „Aktivtour“. Radfahren gehört auch zu den Aktivitäten im Vogtland, vielleicht sollte die Linie in „Wanderertour“ umbenannt werden? Das könnte vielleicht Missverständnissen vorbeugen.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...