Baustellenreport

Auf den letzten Radtouren sind mir wieder eine Reihe von Baustellen aufgefallen. 

In Falkenstein ist die Durchfahrt durch die Bahnbrücke in Richtung Dorfstädter Straße per Ampel geregelt.  Das ist die Zufahrtsstraße vom Bahnhof in Richtung Vogtlandradweg.

Die Einschränkung soll noch bis 22.12.2017 dauern. Grund sind Bauarbeiten an der Bahnbrücke. 

Die übliche Zufahrt zum Vogtlandradweg über den Trieber Weg ist nicht möglich. Der Trieber Weg ist zu Einbahnstraße aus Richtung Siebenhitz kommen erklärt. Eine Umleitung für den Radweg ist mir nicht aufgefallen. Die Zufahrt könnte über die Lauterbacher Straße funktionieren, das habe ich allerdings vergessen, zu erkunden. 

Vermutlich hängt die Einbahnstraßenregelung mit dem Bau der Ortsumgehung B169 zusammen. Die Baustelle ist derzeit bis zum 30.04.2018 vorgesehen.

In Weischlitz ist die Taltitzer Str. unterhalb der Rosengasse gesperrt. Über die Taltitzer Str. verläuft der Elsterradweg zur Rosengasse.

Eine Umleitung für den Radweg ist nicht ausgewiesen. Für den Straßenverkehr ist eine Umleitung eingerichtet, allerdings ist durch die Nutzung von Einbahnstraßen unterschiedliche Strecken für beide Richtungen entstanden.

Umleitungsempfehlung in Richtung Adorf
 

Umleitungsempfehlung in Richtung Plauen
 

Die Baustelle ist bis April 2018 vorgesehen.

Die nächste Baustelle am Elsterradweg ist an der Bahnunterführung in Kürbitz zu erwarten.  Die DB erneuert die Bahnbrücke über die Weiße Elster.

Offenbar wird derzeit die neue Brücke neben der Strecke vorbereitet und im Oktober an die Stelle der alten Brücke geschoben.

 

Ab wann und wie lange der unmittelbar hier verlaufende Elsterradweg gesperrt wird, ist derzeit nicht bekannt. Die Umleitung führt dann sicherlich über die Kürbitzer Landstraße nach Straßberg.

Eine weitere Baustelle konnte ich an der Staumauer der Talsperre Pirk feststellen.

Aber ich kann beim besten Willen noch nicht erkennen, was das am Ende werden soll. Ich tippe auf einen Rastplatz.

 

 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Ein Gedanke zu „Baustellenreport“

  1. Der Einzelkämpfer auf der Baustelle hat mir gesagt,dass es ein Platz für Aktionen und Ausstellungen wird und nicht ein Biergarten wie ich vermutet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...