Wintertour

Es war nur eine kleine Runde, denn erstens war am Nachmittag das Finale im Snooker der UK Championship und zweitens für Nachmittag neuer Schnee angekündigt. Und einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt wollte ich ja auch noch schlürfen. 😀 

Der Bau der Brücke zwischen Plauen und Zwoschwitz geht ja doch weiter! Eine Fahrspur über die neue Brücke ist schon freigegeben.

Dann könnte die Brücke ja doch noch VOR dem BER fertig werden….

Die Straßen waren relativ gut befahrbar, nur ab und zu Schnee und Eis, wie hier im Gewerbegebiet an der Schöpsdrehe.

Die Umlaufsperre an der Endhaltestelle Plamag ist wieder auf Winterbetrieb umgestellt:

Aber es steht die Frage, warum? Damit der Winterdienst durchfahren kann, um den Fuß- und Radweg Richtung Stadt zu räumen? Das wird doch sowieso nicht gemacht, wie deutlich zu sehen war.

Vielleicht in der Woche? Wenn keine Wanderer unterwegs sind? Aber private Grundstücksbesitzer sollten mal versäumen, ihrer Räum- und Streupflicht nachzukommen. 😡 

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+

2 Gedanken zu „Wintertour“

  1. Ja, war ein tolles Finale, leider hat Murphy in der zweiten Session etwas nachgelassen.
    Ich wünsche mir ja immer noch, dass ich Ronnie mal live beim German Masters sehe. Im Februar habe ich ja wieder die Chance. In München bei einer Snooker-Show habe ich ihn zusammen mit Mark Selby gesehen. Aber da ging es ja nur um die Show.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.