Straßenbau Pausaer Straße

In der Regionalpresse klang es, als wären an der kommenden Baustelle Pausaer Straße (von der Plamag bis zum Plauen Park) schon die Baumaschinen im Anmarsch. Wollte ich mir doch mal ansehen. Das kam wohl in der Presse etwas optimistischer rüber. Vor Ort war lediglich ein LKW, der freundlicherweise Fuß- und Radweg zugeparkt hat.

Man muss dem Fahrer allerdings zugute halten, dass irgendwelche weißen Linien, die den Parkstreifen vom Fußweg abgrenzen kaum noch zu erkennen sind.

Einziges Baustellengeschehen war ein abgesperrte Seitenstraße.

Und der Zwangspfeil steht auch etwas windschief in seiner Halterung.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...