Neues vom Elsterradweg – Teil 1

Das Hochwasser im Mai hatte die Brücke über den Ebersbach komplett weggespült.

Der Bürgermeister von Eichigt Christoph Stölzel meinte „verschwunden auf Nimmerwiedersehen“. Wie der Freien Presse zu entnehmen war, wurde jetzt von der Firma HHS Riedl aus Leubetha eine neue Brücke über den Ebersbach errichtet. Damit ist der Elsterradweg zumindest hier wieder komplett befahrbar. In einem FFH-Gebiet!

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...