Baustellenreport

Eine neue Baustelle ist mit am Elsterradweg in Oelsnitz begegnet. Der Radweg führt von Der Bundesstraße in den „Letzten Heller“. Und hier ist die Straße gesperrt, längs aufgebaggert und mit jeder Menge Sperrgittern versehen.

Mit der Sperrscheibe wäre eine Durchfahrt mit dem Rad zumindest nach StVO nicht zulässig. Eine Alternative gibt es aber nicht, denn die Bundesstraße ist in dem Stück parallel zum Letzten Heller für Radfahrer auch gesperrt.
Bei meiner Tour hat einer der Bauarbeiter gewunken, ich solle durchfahren und hat die Sperrgitter beiseite gehoben. Danke schön.
Eine weitere Baustelle gibt es derzeit zwischen Schneckengrün und Mehltheuer. Die Fahrbahn der Ortsverbindungsstraße wird erneuert.
Vor einiger Zeit war das ein simpler Waldweg und gesperrt für Motorfahrzeuge.

Eine weiter Sperrung hat mich ziemlich geärgert. Nicht das gebaut wird, sondern dass mir das in dem Moment nicht bekannt war. Der Durchgang zu den Weberhäusern an Bleichstraße ist komplett gesperrt. Naja, eigentlich nur für Fußgänger und ich war ja mit dem Rad…

Und wieso habe ich mich da geärgert? Ich hatte von Oelsnitz kommend an der Pirkmühle einen Radwanderer „aufgesammelt“, der auf dem Elsterradweg unterwegs und auf dem besten Weg, sich zu verfahren, war. Ich habe ihn kurzerhand bis Plauen begleitet. In Plauen wollte ich ihm dann die alternative Strecke zum Elsterradweg am Weißbachschen Haus und den Weberhäusern zeigen. Pustekuchen. Tut mir leid, das war mir eben nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Etwas Mathematik...