Sonnig-kalt

Letzte Woche hat m ich ein Infekt etwas vom Radeln abgehalten, aber heute war so schönes Wetter, dass ich doch wieder mal auf Tour war, nicht allzu groß und schön gemütlich.
Und dabei habe ich entdeckt, dass es in Plauen noch einen DDR-Konsum gibt. Hatte allerdings heute am Feiertag geschlossen. Und so, wie es aussieht, wird er auch nicht wieder öffnen.

Es war zwar sonnig, aber doch am Vormittag noch immer recht kühl und im Schatten hat sich noch der Reif auf dem Gras gehalten. Der Burgteich liegt still und ruhig. Ich habe zwar unterwegs einige Wanderer und Radler getroffen, aber hierher hatte sich zu der Zeit keiner verirrt.

Am Burgteich geht der Kürbitzer Lindwurmpfad entlang, dem ich heute vom Burgteich aus am Eisenteich vorbei nach Kürbitz gefolgt bin. Auf dem Weg war ich, von kleinen Abschnitten am Burgteich und in Kürbitz abgesehen, noch nie unterwegs. Am Weg bin ich noch an einer Infotafel vorbeigekommen. Zuerst dachte ich, schön, die ist ja mit einem geschnitzten Lindwurm geschmückt. Aber bei näherer Betrachtung, entpuppte sich das eher als Krokodil. Und es war auch nicht geschnitzt, sondern vermutlich ein ausrangiertes Plüschtier. Aber ein Hingucker ist es allemal.

Den Lindwurmpfad werde ich bei Gelegenheit mal vollständig fahren. Dann schreibe ich auch was zum Kürbitzer Lindwurm.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Etwas Mathematik...