Kühl und neblig…

… macht nicht so richtig Spaß, mit dem Bike unterwegs zu sein. Aber ich habe den inneren Schweinehund besiegt und bin doch eine Runde über Mehltheuer und Syrau gefahren.
Im September hatte ich bereits von dem Straßenbau zwischen Schneckengrün und Mehltheuer berichtet. Allerdings wurde nach dem beginn im September nicht weitergebaut. Material lag rum, keine Baustellenfahrzeuge mehr. Ruhe. Laut Presse gab es wohl irgendein Problem mit der Genehmigung oder dem Naturschutz. Jetzt ist die Straße fertiggestellt. Mit meinen laienhaften Kenntnissen tippe ich auf eine Ausführung mit einer hydraulisch gebundenen Tragdeckschicht.

An der B92 Richtung Schöpsdrehe wird auch noch gearbeitet. Der Fuß-/Radweg entlang des Plauen Parks ist derzeit definitiv nicht nutzbar.

In Richtung Plauen ist diese Insel zum Überqueren der Fahrbahn durch Fußgänger und Radfahrer fertig gestellt. Und auch der Weg entlang der Plamag ist asphaltiert, hat aber noch keinen richtigen Abschluss an der Plamag-Einfahrt.

Das waren 25 km im Nebel und bei Temperaturen um 0°C, irgendwie kroch dann die Kälte doch langsam an die Füße.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Etwas Mathematik...