Wasserburg Reißig

Die kannte ich tatsächlich noch nicht, die Wasserburg Reißig. Und ich bin schon oft ganz nah dort vorbeigefahren. Gut, viel ist da nicht zu sehen, ein alter graben ist sichtbar und ansonsten sehr zugewachsen.

Laut Infotafel stammt die Wasserburg aus dem 13./14. Jahrhundert. Besitzer waren die Herren Deigßler, von Machwitz und von Tettau. Die Stadt Plauen erwarb 1488 das „klein wüsts Forwerg im Reißicht“. „wüst“ deutet darauf hin, dass die Wasserburg verlassen war, möglicherweise auch verfallen. Wenn mit Forwerg die heutige Schreibweise Vorwerk gemeint ist, dann war die Wasserburg ein Nebenhof, meist eines Rittergutes.
Der umlaufende Graben hatte eine Breite von 6 bis 7 Metern.
[Quelle: Infotafel am Standort der Wasserburg]

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Wasserburg Reißig

Karte wird geladen - bitte warten...

Wasserburg Reißig 50.525511, 12.139302

Und hier als Luftbild bei Googlemaps.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Etwas Mathematik...