Entlang der „Baustellen-B92“

In der letzten Zeit war ich ja relativ wenig unterwegs. aber jetzt habe ich meinen Resturlaub, da läßt sich das Weihnachtsfest in Ruhe vorbereiten und es ist noch Gelegenheit für die eine oder andere Radrunde. UNd heute habe ich mir den Stand der Baustellen entlang der B92 von Syrau zur Plamag angesehen.
Der Radweg zwischen Syrau und Schöpsdrehe war ja stückweise gesperrt und irgendwelche Rohre wurden verlegt. Die Bauarbeiten sind beendet. Geblieben ist ein (noch) verschmutzter Weg und ein holpriger Asphaltstreifen am Rand. Und gefühlt fehlen auch 10 cm in der Breite. Aber dass der Asphalt derart holprig verarbeitet wurde, spricht nicht für die Baufirma. Oder es war allen egal. Bemerkenswert ist, dass es zufälligerweise im Bereich der Straßenmeisterei sauberer verarbeitet ist.

Ebenso ist der Rad-/Fußweg entlang des Plauen Parks bis zum Übergang kurz vorm Tannenhof komplett erneuert. Am Übergang müssen zumindesr Radfahrer die Straßenseite wechseln, Fußgänger dürfen stadteinwärts auf der rechten Seite bleiben.

Ebenso ist das „Ende“ an der Plamag-Kreuzung fertiggestellt. Die Beschilderung weist auf einen Radweg hin, der in beiden Richtungen befahren wird.

In der Freien Presse wurde außerdem von Infotafeln berichtet, die im Ort Kauschwitz aufgestellt wurden und interessantes zum Ort und der Umgebung bereit halten. Eine solche Tafel steht bei den „Drei Eichen“, bislang kannte ich diese Ortsbezeichnung noch gar nicht. Aber ich bin da schon oft dran vorbeigefahren.

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Drei Eichen, Kauschwitz

Karte wird geladen - bitte warten...

Drei Eichen, Kauschwitz 50.525691, 12.102685

Die Tafel weist auf kleine Sehenswürdigkeiten der nahen Gegend hin, bspw. auf den Jüdischen Friedhof oder den Kneiselpöhl, eine Diabas-Steinbruch, der unter Naturschutz steht. Aber auch zur früher hier vorhandenen Radrennbahn (ein Straßenname bei den Drei Eichen weist noch darauf hin) und dem alten Gasthof Tannenhof gibt es kleine Texte und Fotos.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...