Sabine und mehr

Letztens ist der Sturm „Sabine“ auch durchs Vogtland gezogen und hat seine Spuren hinterlassen. Die Wege von der Reiboldsruh nach Leubnitz und am Schlossteich waren allerdings erstaunlich gut fahrbar, kaum aufgeweichte Stellen und nur wenig heruntergefallen Äste. Aber alles trüb grau-braun.

Auf dem Waldweg von der Papiermühle nach Rößnitz im Rosenbachtal lag allerdings ein Baum quer. Und auch der Elsterradweg zwischen Straßberg und Plauen hat eine gesperrte Stelle, weil es einen Baum beschädigt hat.

Von allzuviel Schnee habe ich in diesem Winter noch nichts bemerkt, auch im oberen Vogtland war Ski und Rodel eher mittelmäßig. Trotzem führte die Weiße Elster am vergangenen Sonntag deutlich mehr Wasser, als üblich. Ergebnis: An der Eisnebahnbrücke bei Kürbitz war der Weg überflutet. Immerhin konnte man problemlos durchfahren.

Letztens hatte ich von der Postmeilensäule in Mehltheuer berichtet und dass dort die Entfernung nach Plauen angegeben ist. Daher habe ich mir die Zielsäule in Plauen an der alten Elsterbrücke noch einmal genauer angesehen. Da wird Mehltheuer allerdings nicht als Ziel aufgeführt.

Passend zur Bedeutung Plauens 😉 sind dafür Eger, Asch, Chemnitz und Dresden mit Entfernungsangaben, wieder in Stunden, aufgelistet.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Ein Gedanke zu „Sabine und mehr“

  1. An der Nachbildung der Kursächsischen Postmeilensäule (Distanzsäule) von 1725 kann Mehltheuer gar nicht als Poststation aufgeführt sein, da der Ort erst mit dem Bahnanschluss 1848 diese Bedeutung erlangte. Ein Königlich-sächsische Meilenstein (Stationsstein) des Nachfolgesystems, wie er in Mehltheuer steht, befand sich auch am anderen Postkursende an der Elsterbrücke in Plauen. Er wurde jedoch um 1900 als Wegweiser mit neuen Entfernungsangaben in Wegstunden umgestaltet und an die Ecke Reußenländer-/Pfaffengutstraße nach Plauen-Reißig versetzt, wo er heut noch steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...