Unterwegs entdeckt

Meine Radrunde hat mich am Wochenende in Richtung Rodau und Tobertitz geführt. Der morgendliche Start hatte zur Folge, dass ich noch die Nebel in Richtung Rosenbachtal beobachten konnte.

In meiner Erinnerung war noch eine Baustelle in Rodau, am Ortsausgang von Leubnitz wurde diese Erinnerung bestätigt. Und wie ich feststellen konnte, besitzen unsere Umleitungs- und Baustellenplaner einen tollen Humor.

In Richtung Rodau gesperrt wegen Baustelle, es steht ein Sackgassenschild am Abzweig nach links. Die Umleitung nach Rodau ist laut Umleitungsschild geradeaus. Aber ach, da ist auch ein Baustelle, gesperrt mit Zeichen für Vollsperrung. Und zur Sicherheit ist auch der Abzweig nach rechts gesperrt. Dead end.
Als Radfahrer stört mich das weniger, irgendwie komme ich schon durch. Aber es gibt auch PKWs und gelegentlich sollen hier auch LKWs fahren.

Über Tobertitz ging es weiter und im Goldbachtal zurück. Dort waren auffällig viele PKWs unterwegs und an allen möglichen Stellen geparkt.

Grund dafür? Keine Ahnung, vielleicht Pilzsammler?

Am Sonnabend Nachmittag ging hier in der Gegend ein heftiger Regenguss nieder. Am Pegel Straßberg stieg der Wasserdurchsatz um rund 1 m³/s an, wie aus den Daten das Landeshochwasserzentrums Sachsen abzulesen ist. Aber nicht nur das, der Regen hat offenbar Erdreich in Bäche und dann in die Elster gespült. Zumindest zeigte sich diese mit deutlicher Braunfärbung.

Am 30.07. hatte ich von der Baustelle am Weißbachschen Haus und der damit verbundenen Sperrung eines Radwegs berichtet. Und auch festgestellt, dass kein Umleitung ausgewiesen ist. Sehe und staune, das wurde mittlerweile geändert, sieht allerdings nicht sehr offiziell aus. Und die Umleitung führt über die von mir schon am 30.07. empfohlene Strecke an der Walkmühle vorbei zu den Weberhäusern.

Un dort habe ich gleich noch etwas entdeckt, was ich bisher vermutlich immer übersehen habe. Oder ist es doch neu? Am Hang bei den Weberhäusern stehen kleine Miniaturhäuser. Klein Vogtland lässt grüssen.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...