Glühwein

Ein kleine Radrunde wollte ich am Sonntag vormittags schon drehen, über Kauschwitz nach Syrau und zurück und danach durch die Innenstadt zurück. Weihnachtsmarkt fällt ja aus, aber es waren einige verstreut aufgestellte weihnachtliche Buden angekündigt. Vielleicht gibt es irgendwo einen Glühwein zum Aufwärmen? Im Bereich Tunnel ist da Fehlanzeige, alles geschlossen. Vielleicht war ich auch wieder, wie so oft, zu früh unterwegs? Also noch zum Klostermarkt und dort wurde mein Hoffen erfüllt. Café Trömel hat seinen alljährlichen Weihnachtsstand eröffnet und Glühwein gabs natürlich auch, dazu einen Baumkuchenspieß im Stehen und ein Minimum an Adventsgefühl ist geschafft. Den Glühwein kann ich wärmstens (vor allem bei kühlem Wetter) empfehlen!

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...