Weihnachtspause

Übers Jahr hinweg hatte ich gar nicht so viel Urlaub genommen, so richtig wegfahren war ja stets etwas problematisch. So hatte sich am Jahresende noch einiges an Resturlaub versammelt, also gibt es eine größere Weihnachtspause, zumindest was meine berufliche Tätigkeit angeht.

Und beim Stöbern in meiner Bildersammlung sehe ich, dass da noch einige Radtouren aus dem November unbearbeitet liegen. Außerdem hatte mich Mitte Dezember noch eine Erkältung erwischt, das möchte ich erst richtig auskurieren und so habe ich jetzt sicher Zeit, das noch aufzuarbeiten.

Also fange ich gleich mal mit einem Foto von Mitte November an, dass ich gleich bei mir hier um Die Ecke gefertigt habe.
Ich habe keine Ahnung, woher Radwegweiser eine derart magische Anziehungskraft auf solche Schmierfinken nehmen.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...