Baustelle Elsterradweg in Oelsnitz

Logo Elsterradweg (ERW)

Der Bau der Bundesstraße B92 in Oelsnitz/Vogtl. dauert auch dieses Jahr noch an, im Bereich Ortsausgang Richtung Adorf ist davon auch der Elsterradweg betroffen. Die aktuelle Lage vor Ort habe ich am 01. April angesehen.
Auf der Straße „Letzter Heller“ geht es an der neu errichteten Stützwand zur B92 entlang, der offizielle Verlauf des Elsterradwegs geht ja hier entlang und mündet erst kurz vor der alten Wetzsteinbrauerei wieder auf die Bundesstraße.

 

Auf der Bundesstraße geht es stadtauswärts zunächst auf der rechten Seite auf einem mit Baustellengittern abgetrennten Weg weiter, nach wenigen Metern wechselt der abgetrennte Weg die Straßenseite nach links.

Der Weg ist als Schiebestrecke ausgewiesen („Radfahrer absteigen“) und das könnte angesichts des schmalen Weges bei entgegenkommenden Fußgängern oder Radfahrern ein durchaus zu beachtender Hinweis sein. Es kann natürlich auch vorkommen, dass zusätzlich Hindernisse – nicht vom Baustellenbetrieb! – im Weg stehen.

Die Schiebestrecke geht bis zum Görnitzer Weg, ist also rund 500 m lang. ab hier ist der Straßenbau fertig und auch der Fußwegbau ist abgeschlossen. Breite und Beschilderung des Wegs zeigen an, dass der Elsterradweg künftig hier abgesetzt von der Fahrbahn verläuft. Bislang wurde zwar auch der meist der Fußweg von Radlern genutzt, was der Verkehrsdichte auf der B92 geschuldet und verständlich war. Künftig ist also offiziell der Fußweg dafür nutzbar.

Vom Görnitzer Weg in Richtung Oelsnitz ist das gleiche Bild, der schmale abgetrennte Weg ist als Schiebestrecke ausgewiesen.

Die Behelfsstraße am Görnitzer Weg wird bereits zurück gebaut. Hier ein Foto vom April 2020:

Ich gehe daher davon aus, dass der Elsterradweg nicht mehr die Umleitungsstrecke über den Görnitzer Weg nimmt, sondern direkt im Tal entlang der B92 gefahren werden kann. Verkehrsschilder, die eine Nutzung untersagen habe ich jedenfalls nicht gesehen. Im Geoportal des Vogtlandkreises ist die Umleitung aktuell (Stand 04.04.2021) noch eingetragen.

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...