Baustellenreport

Weil ich letztens bei Baustellen fast nur Abrissobjekte gezeigt habe, gibt’s heute Aufbauprojekte!

Zum einen ist ja wieder ein Stück Elsterradweg im Bau. Im März diesen Jahres wurde begonnen, das Stück Elsterradweg vom Hammerplatz in Plauen bis zur Friesenbrücke auszubauen. Große Baufortschritte waren nur selten sichtbar. Aber jetzt sieht es schon nach einer Tragschicht aus und die Borden links und rechts sind zumindest im sichtbaren Abschnitt gesetzt.

Ein Fußgänger machte mich beim Blick von der Hammerbrücke auf den Baum im hinteren Teil des Weges aufmerksam mit der Frage, ob ich erkennen könne, ob da ein Fuchs sitzt. Nein, so gut ist meine Sehkraft nicht mehr. Aber ein Foto mit Zoom und das Bild im Display vergrößert lies zumindest schemenhaft einen Fuchs erkennen.

Und auch an anderer Stelle geht der Bau voran. Ich weiß nicht genau, wie sich der Bauteil nennt, ich beschreibe es hier mal als Zwischenbau im hinteren Teil des Weißbachschen Hauses.

Das Kulturdenkmal wird künftig ein Museum zum Thema Spitze und Spitzenindustrie beherbergen. Laut Webseite der Stadt Plauen sollte im Stadtrat Plauen am 28.09.2021 über den künftigen Namen abgestimmt werden, in der Tagesordnung konnte ich den Beschluss allerdings nicht finden. Also abwarten…

Diesen Artikel teilen mit: Email this to someone
email
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Etwas Mathematik...